25.10.2016, 14:49 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle

Halloweenspektakel im Bergzoo Halle

Zur Halloweenzeit wird es wieder gruselig im Bergzoo Halle und für drei Tage machen Geister und andere unheimliche Wesen den Reilsberg unsicher. Mit über 12.000 Besuchern allein im letzten Jahr, hat die dreitägige Veranstaltung Ihren Anspruch, die größte ihrer Art in Mitteldeutschland zu sein, eindrucksvoll gefestigt und zieht Besucher aus Nah und Fern an.

Dabei werden diese unter dem Motto „Der große Gruselzoo“, vom 29.10. bis einschließlich 31.10., durch die aufwendige Halloween-Dekoration sowie die Ausgestaltung des Bergzoos mit gruseligen Figuren und Spezialeffekten im gesamten Zoogelände, in eine gruselig-mystische Welt entführt. Mit vielfältigen Aktionen sowie einer aufwendigen Abendshowproduktion wird dann am Vorabend des eigentlichen Halloweens, den 30.10.2016 ab 17:00 Uhr, Halloween im Zoo gefeiert. Der Zoo-Berg präsentiert sich dann unter dem Motto „Die große Halloweennacht für große und kleine Geister“ im Licht von Hunderten Kürbisköpfen, von gruselig über skurril bis lustig. Über 30 Performancekünstler schlüpfen dazu in Kostüme mit aufwendiger Maskenbildnerei. Auch die Besucher, die richtig in Halloweenlaune kommen oder einfach schaurig ausschauen möchten, können sich bei einem professionellen Airbrush- und Schminkteam in gruselige Gestalten verwandeln lassen.

Bereits am Eingang werden die Gäste von schauerlichen Geistern und gruseligen Gestalten begrüßt. Entlang geht’s dann am Friedhof der Kuscheltiere zum Raubtierhaus, welches sich an diesem Abend in eine Halle des Schreckens verwandelt. Highlights der auf nunmehr 12 Stationen und Schaubilder vergrößerte Grusel-Parcours, welcher die Besucher zu diversen Mutproben herausfordert sowie eine Feuershow auf der Flamingo-Insel. Der Gruselparcours geht entlang inszenierter und bespielter Flächen und Anlagen des Zoo, welche mit Namen wie Sumpf des Schreckens, Netz des Grauens, House of Horror oder Tisch der Verzweiflung, ein schauerliches Erlebnis versprechen. Das Krokodilhaus wird zum Haus des Horrors und im Hexengarten kochen böse Hexe einen Zaubertrank und treiben allerlei Schabernack. Des Weiteren kann man mit leuchtenden „Augen“ Zielwerfen veranstalten oder am Tisch des Schreckens die Grusel-Belastbarkeit aller Sinne unter Beweis stellen. Eine spezielle Fütterungen der Raubtiere und anderer Zoobewohner, welche passend zum Thema in Szene gesetzt werden, runden das Erlebnis ab. Und wem trotz alledem der Appetit nicht vergangen ist, der kann bei Glühwein, Kakao, Crêpes und Heißem vom Grill die „Schreckens“Kälte in seinen Adern vertreiben.

Wer von Halloween nicht genug kriegen kann, oder am Sonntagabend verhindert ist, der ist beim „Großen Gruselzoo“ von Samstag, den 29.10. bis Montag, den 31.10., genau richtig. An allen Tagen zeigen sich die Gehege und Anlagen des Zoos im Grusel-Look und zahlreiche Spezialeffekte jagen so manchem einen Schauer über den Rücken. Ein Halloweenaktionsstand mit diversen Mutproben, Kindergruselschminken sowie ein Halloweenkino mit den passenden Filmen im Großkatzenhaus, sorgen für jede Menge Spaß und Abwechslung.

Die Kosten für die große Halloweennacht am 30.10. belaufen sich im Vorverkauf auf 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Ermäßigte (Kinder, Schüler & Studenten, Schwerbehinderte, Halle Pass). Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.zoo-halle.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 12 € und 6 €. In allen Tickets ist eine Fahrtberechtigung enthalten, mit der die Veranstaltungsbesucher zwischen 15:00 und 24:00 Uhr kostenlos innerhalb des Stadtgebietes von Halle alle öffentlichen Nahverkehrsmittel nutzen können. Für den Besuch des Gruselzoos an einen der 3 Veranstaltungstage in den Tagesstunden ist jeweils nur der Zooeintritt zu entrichten und der ist z.B. mit 23,50 € für eine ganze Familie oder 9,50 € pro Erwachsener und 4,50 € für ein Kind mehr als erschwinglich.

Veranstaltungszeiten

 

Sa, 29.10. | 09:00 - 19:30 Uhr | Gruselzoo
So, 30.10. | 09:00 - 17:00 Uhr | Gruselzoo & 17:00 - 22:00 Uhr | Große Halloween-Nacht
Mo, 31.10. | 09:00 -19:30 Uhr | Gruselzoo

 

PROGRAMM | 30.10.2016 / 17:00 bis 22:00 Uhr | „Große Halloweennacht für große und kleine Geister“

PROGRAMM

Haupteingang
17:00 - 19:30 Uhr: Gruselige Begrüßung durch die Berggeister
17:00 - 22:00 Uhr: Horror-Shop

Kolonnaden-Biergarten / Bühne Kolonnaden-Biergarten
16:00 - 22:00 Uhr: Geisterzug - Kindereisenbahn
17:00 | 18:30 & 20:00 Uhr: Die Kürbishexe - Puppenspiel für kleine Geister

Bühne Bergterrassen
16:00 - 22:00 Uhr: Geisterdisco
17:15 & 19:15 Uhr: Griselda & Horrorlino - Programm für kleine Geister

Großkatzenhaus
17:00 - 22:00 Uhr: Geisterschminken & Halloween-Kino

Ab Elefantenhaus bis Kolonnaden-Biergarten

17:00 - 22:00 Uhr: Spukweg für kleine Geister

Flamingo-Anlage

19:00 | 20:00 | 21:00 & 22:00 Uhr: Fegefeuer - Feuershow

Tierfütterungen

18:30 Uhr: Das große Gemetzel - Fütterung der Großkatzen
19:00 Uhr: Kürbisschlacht - Totenkopfaffenfütterung
19:30 Uhr: Das große Fressen - Fütterung der Binturongs
20:00 Uhr: Seemonster in Aktion - Fütterung der Seebären

Grusel-Parcours

•     Friedhof der Kuscheltiere | Haupteingang
•     Monster-Tunnel | Totenkopfaffenhaus
•     Drachensee | Totenkopfaffeninsel
•     Sumpf des Schreckens | Flamingoanlage
•     Netz des Grauens | Kletterspinne
•     House of Horror | Krokodilhaus
•     Hexenhaus und Hexengarten | Platz am
Krokodilhaus
•     Spur der Angst | Seebärenanlage, Streichelgehege, Lamas,
Zebuanlage
•     Augen werfen | Zebuanlage
•     Zombie-Käfig | Frettchenanlage
•     Tisch der Verzweiflung | Nische Zackelschafe bis Ameisenbäranlage
•     Schiff der verlorenen Seelen | Spielplatz Bergterrassen

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

27.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Patenschaften | Zoo News

Das Hartmann-Bergzebra gehört zu den bedrohten Tierarten und zählt deshalb, aber auch wegen seines Lebensraumes – der Berglandschaft – seit Kurzem zur Besetzung im halleschen Bergzoo. Auf der, aus Tierpatenschaftsgeldern umgebauten Anlage, leben drei Junghengste, die im slowakischen Zoo Bojnice geboren worden sind. Die drei sind Brüder und heißen Namib, Addis und Abomey.

Weiterlesen …

27.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Artenschutz | Zoo News

Die Humboldt-Pinguine sind stark bedroht. Ihre Brutgebiete in Nordchile sind immer wieder durch Industrie-Projekte gefährdet.

Weiterlesen …

26.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Abschied | Zoo News

Schon als Kind war Frank Müller von Tieren, insbesondere Elefanten, begeistert. Seit fast 50 Jahren widmet er sich mit Leidenschaft den Zootieren, die meiste Zeit davon im halleschen Bergzoo. Jetzt gehen er und seine Frau Monika in den wohlverdienten Ruhestand. Somit verlassen zwei hallesche Urgesteine den Zoo.

Weiterlesen …

25.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Abu wird 16 | Zoo News

Heute ist der Afrikanische Elefantenbulle Abu im Bergzoo Halle 16 Jahre alt geworden. Seine Tierpfleger haben eigens zwei Torten für das Geburtstagskind angefertigt, eine leckerer als die andere. Dass sie ihrem Schützling eine wahre Freude bereitet haben, war kaum zu übersehen. Als Abu auf die Anlage gelassen wurde, marschierte er schnurstracks zu den Torten und hatte trotz zahlloser Leckereien keine Mühe sich zu entscheiden – er nahm einfach die Erste.

Weiterlesen …

25.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vortragsreihe | Zoo News

Zum Abschluss der diesjährigen populärwissenschaftlichen Vortragsreihe des Bergzoos im Luchskino entführt die Zoologin, Science Slammerin und Ameisenbärforscherin Lydia Möcklinghoff ihre Zuhörer nach Brasilien. Seit zehn Jahren lebt die Wissenschaftlerin dort und erforscht die Großen Ameisenbären, die zu den stark bedrohten Tierarten zählen. 

Weiterlesen …

13.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Osterrundgang | Zoo News

Gestern konnten wir schon einmal die frühlingshafte und österliche Gestaltung, welche wieder liebevoll für die Besucher auf dem Reilsberg hergerichtet wurde begutachten. Ländlich, antike und bunt, so springt einen die Deko entlang der Wege ins Auge. Bestückte Schränke, Hosen und Hochräder, der Ideenvielfalt von Frau Zölkau und ihrem Team scheinen keine Grenzen gesetzt. Toll und sehenswert.

Weiterlesen …

09.04.2017 von Andy Müller

Zoo Halle | Zoo News

Gestern war es endlich soweit, nach 7 Monaten Bauzeit wurde die neue Bergzebra-Anlage feierlich eingeweiht.

Weiterlesen …

09.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Die Fantastische Osterwelt im Bergzoo ist seit gestern eröffnet und lädt mit seiner wunderschöner Bepflanzung und vom Frühling und Ostern inspirierten Schaubildern zu einem Bummel durch den erblühenden Zoo ein. Das Besucherserviceteam erwartet zudem mit den Ferienprogramm „Rund ums Ei“ alle großen und kleinen Besucher. 

Weiterlesen …

07.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Osterferien im Zoo | Zoo News

Bereits ab dem Osterferien-Eröffnungswochenende lädt der Bergzoo alle Kinder mit einem speziellen Ferienprogramm „Rund ums Ei“ auf den Reilsberg ein. An verschiedenen Aktions- und Mitmachständen können sie dabei in österliche Stimmung kommen und jede Menge Spannendes aus der vielfältigen Welt der Eier lernen. 

Weiterlesen …

05.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Ein Besucherliebling zieht um | Zoo News

Zwergflusspferdmädchen Inola zieht am kommenden Montag in Kroatiens Hauptstadt Zagreb. Bereits seit Anfang Januar gewöhnen ihre Pfleger sie sanft an die große Transportbox, damit sie sich darin wohlfühlt und den Umzug in einen neuen Zoo gut übersteht. 

Weiterlesen …

02.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Winterschlaf in der Hightech-Box | Zoo News

Das Team Eliminator-Gang des Elisabeth-Gymnasiums baute eine vollautomatische und appgesteuerte Überwinterungsmöglichkeit für Schildkröten und wurde damit Landessieger bei Jugend forscht. In einer frühen Entwicklungsphase wandten sich die jungen Forscher mit der Bitte um Unterstützung an Halles Bergzoo. 

Weiterlesen …

30.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Programm April 2017 | Zoo News

Der Frühling ist da und Ostern rückt immer näher. Im Zoo-Halle laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltungen im April bereits auf Hochtouren. Alle Hallenser und Gäste der Stadt, sind auch im April recht herzlich in den Bergzoo eingeladen.

Weiterlesen …

20.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vortrag | Zoo News

Der Vortrag im Rahmen der populärwissenschaftlichen Vortragsreihe „Alle Vögel sind noch da? – Auf Spurensuche in der heimischen Vogelwelt“, am Dienstag, den 28. März 2017, kann leider nicht stattfinden.

Weiterlesen …

17.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

„Halle liest mit“ | Zoo News

Erstmalig beteiligt sich auch der Bergzoo  an „Halle liest mit“ und das mit der wohl ausgefallensten Location, die man sich für eine Buchlesung vorstellen kann – dem Großkatzenhaus! Unter dem treffenden Titel „Gut gebrüllt!“ stellt Dr. Mario Ludwig, am 26.03.2017 um 17:00 Uhr, sein neuestes Werk vor, aus dem er nicht nur liest, sondern mittels Tonaufnahmen, Video und Bildern die Vielfalt der Tierstimmen und Kommunikationsmethoden leicht nachvollziehbar seinen Zuhörern nahebringt

Weiterlesen …

06.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Gut gebrüllt! Die Sprache der Tiere - Lesung im Rahmen des Lesefestival „Halle liest mit“, anlässlich der Leipziger Buchmesse - Alle Vögel sind noch da? - Auf Spurensuche in der einheimischen Vogelwelt

Weiterlesen …

27.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vortrag | Zoo News

In der kommende Veranstaltung im Rahmen der populärwissenschaftlichen Vortragsreihe im Luchs-Kino am Zoo, wird diesmal der Direktor des Bergzoos, Dr. Dennis Müller, referieren. Dieser hat sich als Veterinärmediziner und Wissenschaftler auch intensiv mit der Zoogeographie beschäftigt.

Weiterlesen …

24.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Vergangenen Mittwoch, den 22.02.2017, begegnete Angolalöwin Nyla erstmals Löwenkater Akinda ohne schützende Gitter auf der Freianlage. Dem Vorausgegangen war eine zweimonatige Eingewöhnungszeit, in welcher beide Löwen getrennt aber auf Schnuppernähe, voneinander gehalten wurden. Nun war es aber endlich soweit. 

Weiterlesen …

15.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Gebirge Afrikas | Zoo News

Seltene Antilopenart bereichert zukünftige „Gebirge Afrikas“ Anlage

Seit heute können sich die Besucher des halleschen Bergzoos über einen neuen tierischen Bewohner freuen, einen weiblichen Blessbock. Niara, so heißt die neue hallesche Blessbockdame, kam gestern wohlbehalten aus Dvur Kralove in Halle an und erkundete bereits einen Tag darauf ihre neue Außenanlage. 

Weiterlesen …

08.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Zooführung | Zoo News

Die etwas andere Zooführung mit Fakten, Stories und Kuriositäten zu „Beziehungskisten“ im Tierreich

Der Valentins Tag rückt immer näher und lässt die „Herren der Schöpfung“ grübeln, wie sie ihren Liebsten an diesem Tage eine Freude bereiten können. 

Weiterlesen …

03.02.2017 von Neuigkeiten aus dem Bergzoo

Zoo Halle | Zoo News

2016 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr für den halleschen Bergzoo. Mit exakt 409.632 Besuchern strömten so viele Menschen wie noch nie seit der politischen Wende in Deutschlands einzigen Bergzoo. Dieser Besucherzuspruch wurde zudem durch mehrere Auszeichnungen unterstrichen. Die wohl wichtigste Ehrung wurde dem Zoo durch seine Besucher über das renommierte Fachmagazin Parkscout mit seinem Publikumsaward zuteil. 

Weiterlesen …

03.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Veranstaltungen | Zoo News

Winterferien im Zoo - Beobachten • Mitmachen • Erleben - Erkundungen in der Futterküche - Valentinstag im Zoo - Romantische Abendrundgänge - Von Tigern und Drachen - Auf den Spuren der Zoogeographie in Indonesien

Weiterlesen …

30.01.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vortragsreihe | Zoo News

Neue populärwissenschaftliche Vortragsreihe eröffnet mit "Botswana – Faszination südliches Afrika"

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Bergzoo Halle in Zusammenarbeit mit dem Luchs-Kino wieder eine populärwissenschaftlichen Vortragsreihe, welche spannende Einblicke in der Welt der Zoologie gibt.

Weiterlesen …

09.01.2017 von Andy Müller

Abschied | Zoo News

Bei einer offiziellen Trauerstunde am Montagnachmittag, nahmen Freunde, Mitarbeiter und Weggefährten, Abschied von Andreas Jacob, dem ehemaligen Zoodirektor.

Weiterlesen …

17.12.2016 von hallelife.de | Redaktion

Bergzoo | Zoo News

Mit Gemüse geschmückte Weihnachtsbäume und Leckereien in bunten Kartons versteckt - wer das erleben und mitgestalten möchte, ist zur traditionsreichen "Tierischen Bescherung" am Heiligabend im Bergzoo genau richtig. Um am Heiligabend die Wartezeit auf den Weihnachtsmann zu verkürzen, lädt der Zoo Halle Familien mit ihren Kindern und andere Interessierte ein, am 24.12.2016 eine weihnachtliche Bescherung für die Zootiere vorzubereiten.

Weiterlesen …

05.12.2016 von hallelife.de | Redaktion

Artenschutz | Zoo News

Artenschutzkampagne „Zootier des Jahres“ startet neues Projekt auf Java

Die im April 2016 erstmalig ins Leben gerufene Aktion «Zootier des Jahres» unterstützt zusammen mit dem Zoologischen Garten Halle ein neues Projekt in Indonesien zum Schutz des vom Aussterben bedrohten Javaleoparden.

Weiterlesen …

24.11.2016 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Zookater „Garfield“ hat seit heute auch einen Paten. Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG hatte zuvor für „Garfield“ im Zoo ein kleines, aber sehr schickes Wohnhaus errichtet.

Weiterlesen …

22.11.2016 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Der bei vielen Zoobesuchern bekannte und beliebte Zookater „Garfield“ bekommt nun auch einen Tierpaten. Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG hat für „Garfield“ im Zoo ein kleines, aber sehr schickes Wohnhaus errichtet. 

Weiterlesen …

07.11.2016 von hallelife.de | Redaktion

Bergzoo | Zoo News

Das Leben in der Wildbahn ist durch Beutegreifer, Futterknappheit, raue Klimabedingungen und starke Konkurrenz geprägt. In Zoos dagegen sind die Tiere vor diesen Gefahren geschützt. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der Universität Zürich (UZH) und des Zoologischen Gartens Halle hat nun bei über 50 Säugetierarten untersucht, ob diese Tiere im Zoo oder in der Natur länger leben.

Weiterlesen …

25.10.2016 von hallelife.de | Redaktion

Zoo Halle | Zoo News

Zur Halloweenzeit wird es wieder gruselig im Bergzoo Halle und für drei Tage machen Geister und andere unheimliche Wesen den Reilsberg unsicher. Mit über 12.000 Besuchern allein im letzten Jahr, hat die dreitägige Veranstaltung Ihren Anspruch, die größte ihrer Art in Mitteldeutschland zu sein, eindrucksvoll gefestigt und zieht Besucher aus Nah und Fern an.

Weiterlesen …

07.10.2016 von hallelife.de | Redaktion

Bergzoo | Zoo News

Heute Morgen musste im Bergzoo Halle der Angolalöwe „Bono“ leider eingeschläfert werden, um ihm weitere Leiden und ein vermutlich qualvolles Ende zu ersparen. Bereits seit mehreren Wochen war „Bono“ ernsthaft erkrankt. Er fraß anfangs der Krankheit nur sehr wenig und nahm seit mehreren Tagen gar  kein Futter mehr auf. Inzwischen hatte Bono soviel Körpermasse verloren, dass er nur noch ein Schatten seiner selbst war.

Weiterlesen …