Elefant, Tiger und Kuh!

Lichterwelten | Zoo News
von Manfred Boide

Während noch die letzten Arbeiten durch die chinesischen Lichtkünstler durchgeführt werden, hat sich die künstliche Tierwelt auf ihren Plätzen eingerichtet. Außerhalb der Gehege im direkten Kontakt mit den Besuchern, sind die Tiere aufgestellt, teilweise in Nachbarschaft mit bunten asiatischen Fabelwesen.

Seit Tagen wird schon getestet und ausprobiert, damit ab Sonnabend alles perfekt abläuft. Bisher haben sich mehr als 20.000 Interessierte an der neuen Show mit Karten im Vorverkauf eingedeckt, um sich die Lichterspiele nicht entgehen zu lassen.

Mehr wird über die Ausstellungsexponate heute nicht verraten, selbst anschauen ist jetzt angesagt.

Beitrag Teilen

Zurück