Die Große Zoonacht

© Zoo Halle | Zoonacht 2018 - Der Zoo erstrahlt in magischen Licht
Der Berg funkelt! | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Der August steht im Bergzoo Halle ganz im Zeichen der beliebten Sommernachtsveranstaltungen. Den Auftakt bildet die Große Zoonacht am 4. August, welche allein schon durch ihre magisch anmutende Beleuchtung mit Fackeln und Lampions sowie faszinierende Licht- und Toninstallationen ein besonderes Erlebnis. Sonderfütterungen, Tiergeschichten, Musik sowie fantastische Inszenierungen und Show Acts runden das Ereignis ab.

© Lutz Schuhmann | Zoonacht 2018 - Ein futuristischer Didgeridoo-Spieler empfängt die Besucher

© Lutz Schuhmann | Zoonacht 2018 - Ein futuristischer Didgeridoo-Spieler empfängt die Besucher

In diesem Jahr wird es futuristisch-mystisch im Zoo. Bereits am Haupteingang werden die Besucher von einem silbrig glänzenden Didgeridoo-Spieler empfangen, dessen Instrument jedoch mehr aus einem Sciencefiction Film entnommen zu sein scheint. Ein leuchtender Drache breitet kurz darauf seine Schwingen zum Willkommen aus. Auf der Flamingoanlage tanzen magische Wasserwesen einen Reigen.

 

© Lutz Schuhmann | Zoonacht 2018 - Faszinierende Kraftakrobatik

© Lutz Schuhmann | Zoonacht 2018 - Faszinierende Kraftakrobatik

Auf der Bühne am Krokodilhaus gibt es eine fantasievolle und temporeiche Show. Eine Darbietung mit einem Riesenballon entführt in eine verträumte Unterwasserfantasie und die darauffolgende Kraftakrobatik, welche die Naturgesetze außer Kraft zu setzen scheint, lässt Groß und Klein erstaunen. Dann werden in einer rasanten Show leuchtende Requisiten wie Leuchtstäbe und LED-Bälle auf kunstvolle Weise durch die Luft gewirbelt und dabei faszinierende Gemälde aus Licht geschaffen. Verstärkt werden die Effekte durch das einzigartige LED- Leucht-Kostüm des Künstlers. So schweben nicht nur Requisiten durch den Raum, sondern Bewegung wird sichtbar und zum Erlebnis. Musikalisch wechselnde Farben, Figuren und Laserstrahlen ziehen die Blicke der Zuschauer auf sich. Für rhythmische Klänge gepaart mit einer atemberaubenden und teils witzigen Performance, sorgen die australischen Buckit Drummers, welche mit Ihrer Trommelshow auf alten Plastikfässern und ausgedienten Hausrat bei jedem Ihrer Auftritte für Furore sorgen.

Bild rechts: © Jan Zimmler | Zoonacht 2018 - Fantastische Wesen mischen sich unter die Besucher

© Jan Zimmler | Zoonacht 2018 - Fantastische Wesen mischen sich unter die Besucher

Das Großkatzenhaus wird zur tropischen Chillout Lounge, welche mit guter Musik und leckeren Cocktails sowie Videoclips von paradiesischen Orten dieser Welt zum Relaxen einlädt. Im Kolonnaden-Biergarten legt DJ Kosh heiße Rhythmen zum Tanz auf, während man bei einem Glas Wein oder einem frisch gezapften Bier den Elefanten & Affen bei abendlichen Treiben zuzuschauen kann.

       © Zoo Halle | Zoonacht 2018 - Die nächtlichen Fütterungen sind eines der Highlight

       © Zoo Halle | Zoonacht 2018 - Die nächtlichen Fütterungen sind eines der Highlight


Beginn: Samstag, 04. August 2018, Einlass ab 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

Ende: Samstag, 04. August 2018, 01:00 Uhr

 

Kosten:

Im Vorverkauf: Erw. 11,00 € / Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre 6,00 €

Abendkasse (04.08. ab 9:00 Uhr): Erw. 13,00 € / Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre 8,00 €  

Jahreskartenbesitzer (nur Abendkasse): Erw. 6,50 € / Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre 4,00 €

 

Programm

 Uhrzeit

Programm & Aktionen

 Haupteingang

19:00 – 20:00

Didgeridoo-Spieler

20:00 – 20:30

Adamant – Leuchtender Drache auf Stelzen

 Zoogelände

21:00 – 21:30

Adamant – Leuchtender Drache auf Stelzen

22:00 – 22:30

23:00 – 23:30

 Nische gegenüber Tiger-Außenanlage

19:00 – 22:00

Kinderschminken

 Flamingo-Anlage (Wiese)

19:30 – 20:30

Leuchtende Stelzenanimation: Aquarius & Muschelnixe

21:15 – 22:00

22:40 – 23:10

 Bühne am Krokodilhaus

20:00 – 20:15

Buckit-Drummers – Trommelshow

21:45 – 22:00

23:30 – 23:45

20:55 – 21:05

Der Sculp – Kraftakrobatik

22:40 – 22:50

20:30 – 20:40

Moonballon – Verträumte Unterwasserphantasie

22:15 – 22:25

21:20 – 21:30

Leuchtshow mit LED Stäben und Effekten

23:05 – 23:15

 Großkatzenhaus

19:00 – 01:00

Chill-Out-Lounge

 Kolonnaden-Biergarten

19:00 – 01:00

Tanz in die Sommernacht mit DJ Kosh

 Sonderfütterungen

19:00

Totenkopfaffen

19:45

Pinguin-Geschichten

20:00

Elefanten

20:30

Seebären

21:00

Großkatzen

22:30

Seebären

Der Zoo schließt um 1:00 Uhr

 

Wichtige Informationen für Ihren Besuch

  1. Der Zoo schließt für den regulären Besuch am 4. August bereits schon um 18:00 Uhr. Wenn Sie ein Tagesticket und ein Ticket für die Zoonacht haben, können Sie im Zoo verbleiben. Alle anderen Besucher werden gebeten den Zoo bis 18:00 Uhr zu verlassen.

  2. Einlassbeginn zur Zoonacht ist 19:00 Uhr, ausgenommen für die Besucher welche sich bereits mit einem gültigen Zoonacht-Ticket im Zoo befinden.

  3. Vor Vorverkaufsticketinhaber gibt es einen gesonderten Schnellzugang. Bitte achten Sie auf die entsprechende Beschilderung.

Für diese Veranstaltung gelten die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung der Zoologischer Garten Halle GmbH. Mit Kauf eines Tickets für diese Veranstaltung erkennen Sie diese ausdrücklich an.

Beitrag Teilen

Zurück