Die große Zoonacht!

Zoo Halle | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Bereits am Haupteingang wurde ein noch nie dargestelltes Spektakel geboten. Ein Didgeridoo-Spieler in einem silbrig glänzenden Outfit auf dem Vordach des Haupteingangs begrüßte die zahlreichen Besucher mit Musik und Gesang und einer mystisch anmutenden Performance.

Gegenüber dem Aquarium war eine Stunde später ein großer Andrang bei der Darbietung der Trommler aus Australien, den „Buckit Drummers“, die gekonnt alle Zuschauer mit einbezogen.

 

Nicht nur für die Besucher, auch für die Künstler waren die Temperaturen um 30 Grad noch sehr belastend. Das hatten es die Pinguine, Elefanten und Seelöwen besser, sie konnten sich jederzeit in ihren Wasserbecken abkühlen.

Die Lichtshow zur Zoo Nacht

Beitrag Teilen

Zurück