Große Patenschaftsübernahme durch EDEKA Einzelhändler

Fotos: Andy Müller
Bergzoo | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Der hallesche Ableger des EDEKA-Handelsriesen mit seinen Einzelhändlern und E-Centern gehört schon länger zu den wichtigen Partnern und Unterstützern des Bergzoos. Angesichts der Corona-Pandemie, die auch dem Zoo Halle große Verluste einbrachte, haben sich die EDEKA-Einzelhändler aus der Stadt und dem Saalekreis erstmals zur gemeinschaftlichen Übernahme einer großen Anzahl von Tierpatenschaften entschlossen. Dabei hat sich jeder der 15 Marktpartner entweder für die Patenschaft über ein Großtier oder auch gleich mehrere Patenschaften über mittelgroße und kleinere Tiere entschieden.

Heute wurde nun an alle EDEKA-Marktpartner die als Einzelhändler die Stadt und den Saalekreis täglich mit Lebensmitteln und vielen Artikeln des täglichen Bedarfs versorgen, ihre Tierpatenschaftsurkunden, mit einer Laufzeit von einem Jahr, überreicht. Anschließend konnten alle Paten ihre Schützlinge besuchen. 

Neben Tiger und Zweifingerfaultiere haben auch  die Pinguine, der Rote Panda, die Alpakas und das Flusspferd einen Paten erhalten.

Beitrag Teilen

Zurück