Silbersalzfestival im Zoo Halle

Foto: Steffen Schellhorn
Bergzoo | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Nach dem erfolgreichen Start in 2018, kombiniert das Science- und Media Festival SILBERSALZ auch in 2019 wieder Filmvorführungen, Live-Performances, Vorträge und VR-Installationen aus einem breiten Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und zeitgenössischer Themen im gesamten Stadtgebiet von Halle. Das diesjährige themenbestimmende Motto ist „The Science of Love“.

Auch der Zoo Halle ist als einer der größeren Durchführungsorte des heute Abend eröffnenden Festivals, an allen drei Veranstaltungstagen wieder mit dabei. Die Besucher erwartet hier ein abwechslungsreicher Programmmix aus Führungen, Vorträgen und Aktionen rund um die Themen „Liebe im Tierreich“ sowie „Die Liebe zwischen Menschen und Tieren“ in seiner Wechselseitigkeit.

An Infoständen im Aktions-Center im Großkatzenhaus wird näher auf die vielschichtigen Mensch-Tier-Beziehungen eingegangen. Hier werden auf unterhaltsame und für die jüngeren Besucher auch auf spielerische Art und Weise, die unterschiedlichsten Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung näher vorgestellt. Dabei geht es zum Beispiel auch um die kritisch zu betrachtender Vermenschlichung von Tieren sowie um die Beziehung zu Haustieren, Zootieren und der Tierwelt in der freien Wildbahn. Dazu gibt es eine atemberaubende Virtual Reality Installation sowie einen 360 Grad Film, welcher den Tag eines Elefantenpflegers in einem Elefantenschutzgebiet mitverfolgt. Ein Imker, welcher sich seit Jahren für die „wesensgemäße Bienenhaltung“ engagiert und diese auch konsequent umsetzt, wird an allen 3 Festivaltagen täglich zweimal ein Schauimkern durchführen und dabei über das Verhältnis Mensch-Biene sprechen. Ein Schmetterlings- und Insektenspezialist wird im Rahmen von Vorträgen und an einem Infostand, über das „Liebesleben“ von Schmetterlingen und Insekten berichten und an anschaulichen Beispielen dokumentieren. Für alle Interessierten, die schon immer mal wissen wollten wie das mit den tierischen Beziehungen ist, wird an allen Festivaltagen dreimal täglich die Führung „Beziehungskisten im Tierreich“ angeboten. Hier erfährt man auf unterhaltsame Art und Weise viel Wissenswertes und auch Belustigendes über das Beziehungsleben im Tierreich.

Zum Silbersalzfestival kommt auch der renommierte Biologe und Bestsellerautor Dr. Mario Ludwig nach Halle in den Bergzoo, um jeweils am Samstag und am Sonntag im Großkatzenhaus jeweils einen seiner außergewöhnlichen Vorträge zu halten. Dies sind zum einem „Küsse, Kämpfe, Kapriolen – über Sex im Tierreich“ am Samstag den 22.06.2019 und „Tierische Jobs - Verblüffende Geschichten aus der Tierwelt“, am Sonntag den 23.06.2019, jeweils um 14:00 Uhr. Bei letzterem Vortrag geht es um die außergewöhnlichen Tätigkeiten, welche Tiere für uns Menschen übernehmen. So sind in den USA Kapuzineraffen bei behinderten Menschen als Haushaltshilfen im Einsatz, Bienen betätigen sich auf deutschen Flughäfen als Umweltdetektive und Bandwürmer werden in den USA als Diäthelfer eingesetzt. Im Anschluss diskutieren Dr, Ludwig und Zoodirektor Dr. Dennis Müller in einer unterhaltsamen und spanenden Talkrunde die unterschiedlichsten Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung.

Silbersalzfestival im Zoo

Fr, 21.06. bis So, 23.06. 2019 | täglich von 11:00 – 16:00 Uhr

Kosten: Mit dem offiziellen Festivalarmband kostet der Zooeintritt und die Nutzung aller angebotenen Aktivitäten für Erwachsene 5,00 € & Kinder 2,50 € |  ohne Festivalarmband regulärer Zooeintritt

Beitrag Teilen

Zurück