BWG Wohnopoly - Genossenschaftliches Wohnen spielen(d) erleben

Genossenschaft präsentiert erstes eigenes Gesellschaftsspiel | Wohnen
von hallelife.de | Redaktion

Genossenschaftliches Wohnen ist öde, atiquiert und interessiert keinen?

Im Gegenteil! Gerade vor der aktuellen Debatte über steigende Mieten in Ballungsräumen, ist die Genossenschaftidee aktueller denn je. Und das wird jetzt spielend erlebbar - mit dem BWG Wohnopoly! Mitbestimmungsrecht und soziales Miteinander, aber auch das Vermietungsgeschäft, die Entwicklung der BWG-eigenen Immobilien - inklusive BWG Erlebnishaus, oder die Mitglieder- und Vorstandstätigkeiten in Form von Aktionskarten analog dem originalen Monopoly stehen im Vordergrund der Spielidee.

Am Ende entscheiden Siegpunkte darüber, wer die erfolgreichste Genossenschaft wird. Konzipiert ist das Spiel für 2-4 Mitspieler. Entwickelt wurde das Spiel durch die BWG in Zusammenarbeit mit den eigenen Azubis und engagierten Mitarbeitern, diese sind auch die Protagonisten im angehängten Werbefilm.

Die stilvolle Umsetzung des grafischen Konzepts realisierte das Design- und Architekturbüro Junisee. Die Einnahmen beim Verkauf der limitierten Auflage von nur 200 Exemplaren werden vollumfänglich an karitative Institutionen gespendet.

 

 

Erhältlich ist das BWG Wohnopoly in der Geschäftsstelle der Genossenschaft am Hallorenring 8 sowie im BWG Erlebnishaus und der 5 Welten 3 D Blacklight Minigolfanlage am Holzplatz 10.

 

Beitrag Teilen

Zurück