Weihnachtskonzert der uni jazzband halle

Kategorie:Konzerte
Datum: Dienstag 3. Dezember 2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Konzerthalle Ulrichskirche

Die uni jazzband halle wurde im Jahr 1960 von Studenten der Martin-Luther-Universität gegründet. Ursprünglich spielte man im New-Orleans-Stil. Seit 1970 ist die Band im modernen Swing-Dixieland zu erleben, den sie bis heute pflegt. Auch moderne Einflüsse, mitunter auch aus der Rockmusik, sind nicht zu überhören. Vorbilder der Band sind jedoch die "Dutch Swing College Band" und das legendäre Septett um Jazzlegende Chris Barber Band, sowie an Louis Armstrongs letzter "All Star Band“.

Höhepunkte im bisherigen Leben der Band waren gemeinsame Sessions mit Mr. Acker Bilk und Mr. Terry Lightfoot nach ihren Konzerten in Halle. Mehrfach spielte die Band beim Dixieland Festival in Dresden. Gastspiele führten die uni jazzband durch ganz Ostdeutschland, aber auch nach Braunschweig, Osterode, Dissen, Solothurn (Schweiz) und auf der Insel Borkum.

Aus den Studenten von damals sind heute „Ältere“ Herren im besten Alter geworden, die noch heute ihre Musik pflegen und zur Erhaltung des Jazz in Halle wesentlich beitragen. Nach dem erfolgreichen Weihnachtskonzert im vergangenen Jahr spielt die Band auch in diesem Jahr wieder im Dezember in der Konzerthalle Ulrichskirche. Zum Konzert spielt die Band in großer Besetzung.

 

Jazzkonzert in der Weihnachtszeit

uni-jazzband halle

Konzerthalle Ulrichskirche Halle 

Dienstag, 03. 12. 2019 – 19.30 Uhr

 

 

Klaus Schmutzer         syn.b/ld

René Richter               tp/flh

Hans Lapschies           tb

Corey Lareau              cl/sax/fl

Hans-Jürgen Herold    p

Ulrich Weise                dr

Udo Bayer                   bj/g/voc

Christian Stefan          g

Programmdauer: knapp 110 Minuten inclusive Pause 

 

KARTENPREISE VORVERKAUF:

Preisgruppe 1: 23,35 €

Preisgruppe 2: 18,95 €

Preisgruppe 3 (Seitenschiff/sichtbehindert): 16,75 €

 

KARTENVORVERKAUF

Theaterkasse Halle (Tel. 0345 – 5110 777), TiM-Ticket im Kaufhof (Ticket – Hot – Line: 0345 – 20 29 771), Ticketgalerie Halle, Merseburg-Information, Ticketgalerie Leipzig, & alle MZ/WOCHENSPIEGEL – ServiceCenter sowie alle Eventim Vorverkaufsstellen;

Ticketversand: Cultour-Büro 0345 / 20 24 846, www.cultour-buero-herden.de 

Beitrag Teilen

weitere aktuelle Veranstaltungen

Zurück

15.12.2019 (Sonntag) |  Konzerte

20 Jahre Adventssingen im Wasserturm Süd

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) lädt gemeinsam mit den Stadtwerken Halle am Sonntag, den 15. Dezember, ab 13.30 Uhr, zum traditionellen Adventssingen in den beleuchteten Wasserturm Süd ein. Zum 20. Jubiläum der Weihnachtssingveranstaltung wird es ein buntes Programm zum Zuhören und Mitsingen geben.

Alle Jahre wieder erklingen zur Vorweihnachtszeit im Wasserturm auf dem Lutherplatz stimmungsvolle Weihnachtslieder. Ab 13.30 Uhr sind kleine und große Gäste herzlich eingeladen. Bei einer Märchenstunde werden ab 14.00 Uhr winterliche Geschichten vorgelesen. 15.00 Uhr tritt die Kindersingakademie der Stadt Halle (Saale) auf und ab 16.00 Uhr verwandelt der hallesche „A-Cappella-Chor“ den historischen Wasserturm im halleschen Süden in einen Konzertsaal.

Heißgetränke, kleine Stärkungen vom Grill und etwas Süßes laden zum Verweilen ein. Stimmungsvolle Weihnachtsmusik und der festlich geschmückte Weihnachtsbaum runden das traditionelle Adventssingen ab.

Warme Kleidung wird empfohlen. Der Eintritt zum Adventssingen ist wie gewohnt frei und alle Besucherinnen und Besucher können sich im Anschluss ein kleines Geschenk als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

 

Ablauf im Überblick:

13.30 Uhr: Einlass

14.00 Uhr: Märchenlesung

15.00 Uhr: Kindersingakademie der Stadt Halle (Saale)

16.00 Uhr: A-Cappella-Chor Halle

 

Wasserturm Süd zum Jubiläum wieder beleuchtet

Mit dem Event „20 Jahre Adventssingen im Wasserturm Süd“ erstrahlt die Krone des Turms erstmalig sogar in farbigem Licht. LED-Strahler im Innen- und Außenbereich ermöglichen ein buntes Farbspiel. Künftig wird der Turm mit Einsetzen der Dämmerung bis Mitternacht und ab 4.00 Uhr bis Sonnenaufgang angestrahlt. Schon von 2010 bis 2013 gab es im oberen Bereich eine Lichtinstallation aus Halogenlampen, welche nun durch kostengünstigere LED-Scheinwerfer ersetzt wurden. Die Beleuchtung des Wasserturms kostet am Tag weniger als einen Euro.

Foto: Stadtwerke Halle GmbH

Wasserturm Süd