Vorleseprojekt AWO-Geschichtenzeit und Awolines Leseabenteuer

Arbeiterwohlfahrt Halle-Merseburg | Vermischtes
von Erdmännchen berichtet aus dem Zoo

Anfang April startete der Arbeiterwohlfahrt-Regionalverband Halle-Merseburg auf seinem YouTube-Kanal ein Vorleseprojekt. Dort werden dreimal wöchentlich kurze Geschichten für Jung und Alt veröffentlicht. Vorgelesen werden Texte von Joachim Ringelnatz und von den halleschen Autorinnen Judith Ott und Klara Bellis sowie von Fräulein Pippa aus Leipzig. Auch die Dresdner Autorin Wiete Lenk, die Frankfurter Autorin und Bloggerin Meike Möhle sowie die Wuppertaler Autorin Anke Höhl-Kayser steuerten schon Geschichten für das Vorleseprojekt bei.

Inzwischen haben sich 22 Audios mit Geschichten für Kinder und für Erwachsene angesammelt. Und noch immer kommen neue Lesungen dazu. Die AWO Halle-Merseburg teilt die Lesungen regelmäßig bei Facebook. Außerdem machen Mitarbeiter*innen in den AWO-Einrichtungen den Kindern und Senior*innen die Hörstücke zugänglich.

Lust auf ein akustisches Häppchen Literatur? Dann lohnt sich ein Klick auf den YouTube-Kanal der AWO Halle-Merseburg: https://www.youtube.com/channel/UCeURivwJFTqJjVUfzY8T5Yw/

Beitrag Teilen

Zurück