Vielfalt im Herzen der Stadt - Mehrsprachiges literarisches Begegnungsfest in der Kita!

LAMSA | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Als Auftaktveranstaltung einer Partnerschaft für Mehrsprachigkeit und Vielfalt in Halle (Saale) findet am Dienstag, dem 18. Juni, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in der Kita „Am Stadtpark“ ein mehrsprachiges Literaturfest statt.

Eingeladen dazu sind die Eltern und Kinder der Kita „Am Stadtpark“. Die Familien erwartet ein abwechslungsreiches Programm: es wird Puppenspiel dargeboten, Kamishibai-Theater und Bilderbuchkino aufgeführt, eine Musik- und Bastelstation eingerichtet sowie ein Lesezelt aufgebaut. Im Kinderrestaurant können alle – nicht nur die Kinder – kleine Snacks und Getränke genießen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Welcome to my library – Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Bibo und Kita“ statt. Beteiligte Partner sind neben der Kindertagesstätte “Am Stadtpark“ die Stadtbibliothek Halle sowie der Verband der Migrantenorganisationen e.V. (VeMo).

Schwerpunkt der Arbeit in der Kindertagesstätte „Am Stadtpark“ ist eine vorurteilsbewusste und kultursensible Pädagogik. Das macht Sinn, denn 44 Prozent der Kinder dort haben einen Migrationshintergrund. Unter dem Motto „Vielfalt im Herzen der Stadt“ möchte die Leiterin der Kita, Frau Jacqueline Gawlitta, durch die Teilnahme am Projekt alle Kinder und Familien ihrer Kita miteinander in den Dialog bringen:
„Unsere Kita beherbergt Kinder mit vielen verschieden kulturellen und sprachlichen Hintergründen. Wir möchten mit unserer Arbeit Mehrsprachigkeit und Toleranz fördern, aber auch einfach Berührungsängste abbauen.“

Anlässlich der Veranstaltung wird zudem ein Medienkoffer mit mehrsprachigen und kultursensiblen Materialien durch das Projektteam von „Welcome to my library“ an die Kita übergeben. Der Koffer enthält verschiedene Kinderbücher rund um die Themen Freundschaft, Kita, Schuleintritt, Gesundheit und Religion. Ausgewählte Bücher werden zur Veranstaltung im Lesezelt in den Sprachen Arabisch, Deutsch, Englisch, Kurdisch, Türkisch und Russisch vorgestellt.


Weitere Medienkoffer des Projektes „Welcome to my library“ können künftig von Kitas und anderen Bildungseinrichtungen in Halle (Saale) und Umgebung über folgende Adresse ausgeliehen werden:

Stadtbibliothek Halle (Saale)
Salzgrafenstraße 2 | 06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 221 47 22 | E-Mail: Petra.Heinicke@halle.de

 

Über das Projekt

Das Projekt „Welcome to my library – Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Bibo und Kita“ unterstützt die Stadtbibliothek Halle (Saale) beim Aufbau eines diversitätssensiblen und mehrsprachigen Medienbestandes. Dieser richtet sich an Kinder mit Migrationshintergrund sowie an Multiplikator*innen. Außerdem entwickelt das Projektteam zusammen mit allen Partnern Konzepte für interkulturelle Veranstaltungen.

Ziel von „Welcome to my library“ ist es, Bibliotheksangebote für Migrant*innen zu öffnen und Spracherwerb sowie Lesekompetenz zu fördern. Im Rahmen des Modellvorhabens wurden seit 2016 insgesamt 10 Partnerschaften zwischen je einer Bibliothek, einer Kita und einer Migrantenorganisation in Sachsen-Anhalt etabliert. Umgesetzt wird das Vorhaben durch das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. in Kooperation mit dem Landesverband Sachsen-Anhalt im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Weitere Informationen unter: www.welcome-to-my-library.de

 

Über das LAMSA:

Das Landesnetzwerk (LAMSA) wurde im Jahr 2008 gegründet und vertritt seither die politischen, wirtschaftlichen und sozialen, sowie kulturellen Interessen der Menschen mit Migrationshintergrund auf Landesebene. Es versteht sich als deren Fürsprecher und steht gegenüber der Landesregierung, allen migrationspolitisch relevanten Verbänden, Institutionen und weiteren Migrantenorganisationen in anderen Bundesländern als Ansprechpartner zur Verfügung. Im März 2014 gründete LAMSA einen gemeinnützigen Verein. Derzeit sind 107 Organisationen und Einzelpersonen unterschiedlicher Herkunft, kultureller Prägung sowie religiöser Zugehörigkeit im LAMSA vertreten.

Beitrag Teilen

Zurück