Mit 5 Schritten das Event auf Hochglanz polieren

Verbrauchertipps | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Ein Event, egal welcher Größenordnung und zu welchem Anlass steht und fällt mit der Planung und Organisation im Vorfeld. Desto früher man damit beginnt, umso besser. Denn Änderungen und unvorhergesehene Ereignisse können vorkommen und schnell das Ganze aus dem Gleichgewicht bringen. Ob Hochzeit, Jubiläum, Geburtstagsparty, oder auch Firmenfeiern aller Art. Je nach Anlass muss eine strikte Vorgehensweise eingehalten werden. 

Um dem Ganzen noch den letzten Schliff mit auf dem Weg geben zu könne, Bedarf es noch einmal zusätzlicher Organisation und dem Know-how mit wenigen Dingen das Event noch einmal tüchtig aufpeppen zu können und das Tüpfelchen auf dem I mitgeben zu können.

Hier sind 5 Ideen und Tipps, wie man das Event auf Hochglanz bringen kann und zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen kann.

Die richtige Musik muss sein

Ohne die passende musikalische Untermalung bei allen Events und Veranstaltungen unterschiedlichster Art kommt sehr schnell Langeweile auf und die Stille erdrückt das ganze, mit viel Mühe aufgebaute Unterfangen. Wenn zum Tanzen aufgeforderter werden soll, oder auch als Untermalung im Hintergrund. Musik muss sein und belebt die Sinne, lässt die Herzen höher springen und im Idealfall das Tanzbein der geladenen Gäste schwingen. Desto besser geplant und organisiert wird im Bereich der musikalischen Hilfe und Unterstützung, umso erfolgreicher das Ganze am Ende sein wird. Sich selbst hinter das Mischpult der Musikanlage zu stellen, ist zwar sehr lobenswert, doch der Schuss kann schnell einmal nach hinten losgehen. Und nichts ist schlimmer und als Stimmungstöter besser bekannt, als die falsche Musik aufzuspielen für das falsche Event und den Geschmack der geladenen Gäste. Denn bekanntlich ist dieser verschieden und muss nicht zwangsläufig exakt der gleiche sein. Da sind ein professioneller DJ und mobile Diskothek schon sehr hilfreich und besser angebracht, um die Stimmung des Events auf Vordermann zu bringen.

Die Location

Das alles Entscheidende für den Erfolg einer Party oder eines Events ist die jeweilige Location ausfindig machen zu können. Nimmt an das Ruder für die Planung selbst in die Hand, ist nach Festsetzung des Termins die Suche nach der richtigen und passenden Location das A und O. Hier muss alles perfekt bis ins kleinste Detail geplant werden. Die Größe der Räumlichkeiten die Bestuhlungsmöglichkeiten, die Auswahl der Tische und Sitzmöglichkeiten. Wie sieht es mit dem Catering aus? Kann noch auf engsten Raum womöglich einwandfrei bedient werden? Aber auch hier kann man zaubern und aus einem vielleicht recht nüchternen Vereinsheimraum einen Touch der Superlative einhauchen. Mit weißen Bannern und Seidenvorhängen, die vor Fenster und an Wänden gehängt werden. Diese dann mit Blumen bestücken und ausschmücken, fertig. Und schon sieht der Raum völlig anders und vor allem edel aus.

Mehr Schein als Sein

Nach dieser Devise kann mit wenigen Mitteln den Raum bei der Gestaltung verändern und aufpeppen. Im Entreebereich einen Standtisch mit Husse bedecken und einen Sekt als Willkommensgetränk anbieten. Oder auch schon dort kleine Häppchen und Fingerfoot anpreisen. Ebenfalls kann die Beleuchtung von Räumen einen erheblichen Unterschied ausmachen. Besonders bei Hochzeiten und Firmenevents kommen diese Dinge immer gut an und können den Abend und den Tag versüßen und verschönern. Sekt, Champagner oder auch erlesen Weine zeigen dem Gast auf, dass es sich hierbei um ein Event der besonderen Klasse und Güte handelt. Und wer draußen im Vorraum oder auf dem Hof vor der Location vielleicht einen Foodtruck platziert, der dann köstliche Burger und Co. serviert, gibt dem Ganzen einen Hauch von Lässigkeit, auch dann, wenn es sich um eine Firmenseminar mit eher trockenen und nüchternen Themen handelt.

Raumgestaltung

Die eigentliche Raumgestaltung nimmt,wenn man alles selbst in die Hand nehmen möchte, eine Menge Zeit und Raum in Anspruch. Doch wer seiner Fantasie mit ein wenig Fingerspitzengefühl freien Lauf lässt, hat am Ende leichtes Spiel. Die Tische mit frischen Blumen bestücken und bei Hochzeiten das eigentliche Hochzeitsmotto nie aus den Augen verlieren. Farbliche Akzente sorgen für Stimmung und auch Gerüche wie Duftöle überall sorgen für Besinnlichkeit oder auch Frische und Natürlichkeit, je nach Anlass und Eventmotto. Weiße Stuhlhussen und Tischdecken und dazu das Blumenambiente und schon beginnt die Hochzeitsgesellschaft ins Schwärmen zu komme, beim Betreten der Location selbst.

Das Shuttle

Die Fahrten des Brautpaares einfach einmal in einem schönen alten Rolls Royce zu organisieren, oder auch zu Pferd vielleicht? Die traditionelle Kutsche ist zwar schön, doch wenn die Braut hoch zu Ross und ganz in Weiß zu Pferd zur Kirche reitet, hat doch etwas Besonderes? Auch beim Firmenevent kann man mit Kleinbussen vorgreifen und den Shuttleservise so auf einfachste Weise selbst übernehmen. Die Anmietung der Fahrzeuge ist schnell getan und meist recht kostengünstig.

 

Beitrag Teilen

Zurück