Lottospieler aus Sachsen-Anhalt gewinnt rd. 1,6 Millionen Euro

Lotto | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Als frischgebackener Millionär beendet ein Lottospieler in Sachsen-Anhalt die Winterferien. EuroJackpot, die europäische Millionenlotterie von LOTTO*, hat ihn gestern Abend um 1.614.745,60 Euro reicher gemacht.

Der glückliche Gewinner war der einzige EuroJackpot-Spieler in allen 18 teilnehmenden europäischen Ländern, der die 5 aus 50 Gewinnzahlen 4, 8, 19, 25 und 44 und eine der beiden Eurozahlen 9 und 10 heute Abend richtig hatte.

Der frischgebackene EuroJackpot-Lottomillionär hatte seine EuroJackpot-Tipps am vergangenen Wochenende im Internet abgegeben. Sein Spieleinsatz lag bei 16,60 Euro. In welcher Region Sachsen-Anhalts der Online-EuroJackpot-Millionär zu Hause ist, ist nicht bekannt.

Möglich, dass die Landessonderauslosung von LOTTO Sachsen-Anhalt den EuroJackpot-Spieler dazu bewogen hat, seine Tipps abzugeben. Möglich auch, dass er „nur“ auf einen Extra-Gewinn bei dieser Landessonderauslosung gehofft hat, denn unter allen Eurojackpot-Spielern in Sachsen-Anhalt werden nur in dieser Woche 30-mal 2.018 Euro extra verlost.

„Ein Millionengewinn bei EuroJackpot ist gewiss eine gelungene Überraschung. Wir freuen uns mit dem Gewinner“, gratulierte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb.

Der EuroJackpot-Millionär ist der 99. LOTTO-Millionär seit 1991 in Sachsen-Anhalt.

 

Hintergrund:

*EuroJackpot ist die europäische Millionenlotterie von LOTTO, an der Lottospieler in 18 Ländern teilnehmen. Die Lotterie EuroJackpot gibt seit März 2012. Die Spielformel lautet: 5 oben und 2 unten. Es werden 5 aus 50 Gewinnzahlen und 2 aus 10 Eurozahlen angekreuzt. Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt freitags gegen 20 Uhr in Helsinki. Ein Tipp kostet 2 Euro. Die Chance auf, wie der frischgebackene EuroJackpot-Millionär in Sachsen-Anhalt, alle 5 aus 50 Gewinnzahlen und eine der beiden Eurozahlen richtig zu haben, liegt bei rd. 1:6 Millionen.

Beitrag Teilen

Zurück