Jetzt anmelden für das Mini-Medien-Sommer-Feriencamp 2021

MMSFC_Danny_H._auf_Pixabay
Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Kinder und Jugendliche aus Sachsen-Anhalt können in den Sommerferien gemeinsam in die Welt der Medienproduktion eintauchen. Vom 26. bis 29. Juli 2021 finden kreative Ideen, Spielfreude, Technik und frische Luft zueinander. Anmeldungen sind ab sofort bis 13. Juni 2021 unter www.medienanstalt-sachsen-anhalt.de möglich.

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt bietet Kindern und Jugendlichen aus Sachsen-Anhalt, die schon immer einmal an einer Medienproduktion mitwirken wollten, ein alternatives Ferienprogramm.

In einem viertägigen Workshop können die Teilnehmenden ihre eigenen Medienprodukte entwickeln und anschließend präsentieren. In kleinen Gruppen arbeiten maximal fünf Personen an Filmen, Trickfilmen, animierten Comics oder Audiobeiträgen und selbstgebauten Digitalradios. Unterstützt werden sie von fachkundigen Medienpädagogen/-innen der Medienanstalt Sachsen-Anhalt. Abgerundet wird das Camp mit einer erlebnisreichen und spannenden Abschlusspräsentation für die Teilnehmenden und deren Familien.

Das Mini-Medien-Sommer-Feriencamp versteht sich als Ort, an dem junge Menschen zusammentreffen, ihre Interessen und Medienvorlieben austauschen sowie andere Lebenswelten kennlernen. Mittels aktiver Medienarbeit bauen sie dabei spielend ihre Medienkompetenz aus. Ganz wichtig ist natürlich auch das soziale Miteinander, das durch die tägliche Gruppenarbeit gefördert wird.

Diese kreative Medienzeit können 20 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren in der Zeit vom 26. bis 29. Juli 2021 erleben.

Die Anmeldung ist bis zum 13. Juni 2021 auf der Webseite www.medienanstalt-sachsen-anhalt.de möglich. Hier stehen auch weitere allgemeine Informationen zu den Kosten und Rahmenbedingungen zur Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück