Hallenser gewinnt 50.000 Euro im LOTTO

Lotto-Toto Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Mit 5 Euro Einsatz 50.000 Euro im LOTTO gewonnen

Ein Lottospieler in Halle hat buchstäblich das „große Los“ gezogen. Bei einer bundesweiten Sonderauslosung*, an der alle Lottoscheine teilgenommen haben, auf denen für die Ziehungen am 3. und 6. Juli 2019 die Zusatzlotterie Spiel 77 angekreuzt war, wurden heute insgesamt 77 x 50.000 Euro extra verlost.

Zu den bundesweit 77 Glückspilzen gehört ein Lottospieler, der in der vergangenen Woche in Halle einen Tipp im LOTTO 6aus49 gespielt und dabei die Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 mit angekreuzt hat. Sein Spieleinsatz lag bei 5,35 Euro. Jetzt ist er um 50.000 Euro reicher.

Der Hallenser kann seinen Gewinn in allen 670 Lotto-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder in der Lottozentrale in Magdeburg anfordern.
Keine Zahlen richtig und trotzdem 50.000 Euro gewonnen…

„Wenn der Gewinner oder die Gewinnerin den Spielschein überprüfen lässt, wird die Überraschung gewiss groß sein“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. Auf den eigentlichen Tipp im LOTTO 6aus49 sowie bei den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 fiel kein Gewinn. Hier war keine Zahl richtig.
Es ist der 26. Lottogewinn ab 5.000 Euro, der in diesem Jahr in Halle erzielt wurde. (Im gesamten Jahr 2018 waren es 49 Gewinne ab 5.000 Euro, die in der Stadt Halle erzielt wurden.)
Hintergrund:

Bei Lotto-Sonderauslosungen werden Gewinne von Lottospielern, die innerhalb der Drei-Jahres-Frist nicht angefordert/abgeholt wurden, erneut ausgespielt.

Beitrag Teilen

Zurück