Endergebnis der U18-Bundestagswahl steht fest

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kinder- und Jugendring | Vermischtes

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben am Freitag, dem 15. September 2017, die Chance genutzt und bei der U18-Bundestagswahl abgestimmt. Bei den jungen Sachsen-Anhalter_innen liegen die CDU und die SPD ganz vorn.

Endergebnis der U18-Bundestagswahl steht fest

Am 15. September 2017 haben 4.739 Kinder und Jugendliche eins der 54 U18-Wahllokale in Sachsen-Anhalt besucht und ihre Stimme in einer Wahlkabine abgegeben. Sie setzten – wie Erwachsene bei der offiziellen Wahl - ihre Kreuze in geheimer Abstimmung auf dem Stimmzettel. „Wir freuen uns über die engagierte Beteiligung an der U18-Bundestagswahl, die im Vergleich zu den Vorjahren erneut gestiegen ist. Wir wissen, dass Kinder und Jugendliche an Politik interessiert sind und freuen uns, dass sie auch den Schritt zur Wahlurne machen.“, erklärt Juliane Jesse vom Vorstand des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. Rund um die Wahl fanden zudem zahlreiche Veranstaltungen zur politischen Bildung, zur Auseinandersetzung mit den Wahlprogrammen der Parteien und zur Gestaltung kreativer Wahlurnen und Plakate statt. „Das Projekt U18 weckt dabei schon bei den Kleinen das politische Interesse.“, schließt Juliane Jesse.

Die landesweite Wahlparty der U18-Wahl fand in Kooperation mit dem Wahllokal des Medientreff zone! in Magdeburg statt. Hier verfolgten Tobias Krull (CDU), Kristin Heiß (DIE LINKE) und Miriam Matz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) live die Auszählung der Stimmen mit und kamen mit U18-Wähler_innen ins Gespräch.

 

Wahlbeteiligung Sachsen-Anhalt: 4.739 abgegebene Stimmen

Endergebnisse der U18-Wahl für Sachsen-Anhalt:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU/CSU)

26,03 %

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

17,39 %

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

14,07 %

Alternative für Deutschland (AfD)

11,28 %

DIE LINKE

9,48 %

Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz

6,40 %

Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung

und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)

5,15 %

Freie Demokratische Partei (FDP)

4,51 %

Sonstige (<3%)

5,69 % 

Wahlbeteiligung bundesweit: 219.918 abgegebene Stimmen

Endergebnisse der U18-Wahl bundesweit:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU/CSU) 

28,49 %*

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 

19,81 %*

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 

16,60 %*

DIE LINKE 

8,08 %*

Alternative für Deutschland (AfD) 

6,80 %*

Freie Demokratische Partei (FDP) 

5,74 %*

PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei) 

3,90 %*

Sonstige (<3%)

11,01 %*

*gerundete Zahlen

 

Das Ergebnis der U18-Bundestagswahl ist zu finden unter www.u18.org.

U18 ist ein bundesweit erfolgreiches Kinder- und Jugendwahlprojekt. Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom Deutschen Kinderhilfswerk, dem Deutschen Bundesjugendring, den Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk. Die U18-Wahl 2017 zur Bundestagswahl wurde durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Bundeszentrale für Politische Bildung gefördert. In Sachsen-Anhalt wird die U18-Wahl durch den Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. im Projekt „wahlort³“ koordiniert. Das Projekt „wahlort³“ wird durch das Land Sachsen-Anhalt und die Stiftung Demokratische Jugend gefördert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist der Zusammenschluss von 26 landesweit tätigen Jugendverbänden, 3 Dachverbänden sowie der Arbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendringe der kreisfreien Städte und Landkreise. Er vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen sowie seiner Mitglieder gegenüber dem Land Sachsen-Anhalt und der Öffentlichkeit. Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist Träger der Landeszentralstelle juleica, des Beteiligungsprojektes „Jugend Macht Zukunft“ und des bildungspolitischen Projektes „wahlort³“.

 

 Sachsen-Anhalt e.V.

Web: www.kjr-lsa.de I https://www.facebook.com/kjrlsa
www.juleica-lsa.de
www.JugendMachtZukunft.de I www.facebook.com/JugendMacht
www.wahlort.de I https://www.facebook.com/wahlort3

Beitrag Teilen

Zurück