Bonusprogramm im Google Play Store

Internet | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Nachdem aufgrund des Apple vs. Epic Games Streites öffentlich bekannt wurde, dass Apple 30 % aller In-App-Käufe für die reine Bereitstellung der App im Store für sich beansprucht, will nun auch Google etwas mehr von den Milliarden an App-Umsätzen abhaben. Denn auch der Google Play Store beansprucht 30 % des Profits für sich, jedoch verdient der Google-Riese bei Weitem nicht so viel wie der App Store daran. Um seine eigenen User die In-App-Käufe schmackhaft zu machen, hat Google ein Bonusprogramm veröffentlicht.

Punkte für Loyalität

Tausende von Apps, E-Books, Filme und Spiele befinden sich im Play Store. Echte App-Liebhaber werden nun endlich oft ihre Kosten kommen. Warum sollten Sie für In-App-Käufe nicht belohnt werden, wenn Sie sowieso Geld bei Spiele Apps, wie z. B. Candy Crush, Casino-Apps, solche wie Comeon, oder Simulationsspielen, wie z. B. Farmville ausgeben?

Das Punktesystem funktioniert so, dass Sie einen Punkt für jeden Euro erhalten, den Sie im Play Store ausgeben. Diese Punkte können für Rabatte, weitere In-App-Käufe, oder für Geschenkgutscheine verwendet werden. Die Anmeldung für das neue Programm ist absolut kostenfrei und allein der Besitz eines Android-Telefons qualifiziert Sie für die Registrierung. Außerdem gibt es verschiedene Etappen, bei denen Sie sogar noch mehr sparen können:

 

Die Stufen des Treueprogramms

Bronze: Nutzer erhalten einen Punkt für jeden ausgegebenen Euro und das 4-fache an Punkten während wöchentlicher Events. Die doppelte Anzahl gibt es auf das Ausleihen von Filmen und Büchern während monatlicher Aktionen.

Silber: Um Silber zu erreichen, müssen mindestens 150 Punkte pro Jahr verdient werden. Das geht dann einfacher, denn jeder Euro bringt dann 1,1 Punkte. Ansonsten erhalten Sie die gleichen Vergütungen wie Bronze auch, mit Ausnahme der wöchentlichen Silber-Level-Preise, die weitere 50 Punkte wert sind.

Gold: Ab 600 Punkten im Jahr können Sie zum Gold-Kunden werden. Dabei erhalten Sie 1,2 Punkte für jeden ausgegebenen Euro, das 4-fache an Punkten in den wöchentlichen Events und das 4-fache an Punkten für Film und Buch ausleihen in einer monatlichen Aktion. Zusätzlich können Gold-Kunden 200 Punkte zusätzlich jede Woche gewinnen.

Platinum: Echte Zocker werden dann bald zum Platinum-Kunden befördert. 1,4 Punkte gibt es für jeden ausgegebenen Euro. Richtig lohnen tun sich die monatlichen Events, denn hier gibt es das 5-fache an Punkten. Auch die wöchentlichen Platinum-Level-Preise belaufen sich auf 500 zusätzliche Punkte, die Sie gewinnen können. Außerdem bietet Google einen Premium Support, der nur Platinum Kunden vorbehalten ist.

 

Wer kann mitmachen?

Das vorgestellte Loyalitätsprogramm ist keineswegs neu. Bereits in Japan wurde es 2018 testweise eingeführt, von wo aus es dann für User in Korea und in den Vereinigten Staaten 2019 erweitert wurde. Im März dieses Jahres wurden auch Taiwan und Hongkong auf die Liste der exklusiven Plätze mit dem Loyalitätsangebot aufgenommen. Seit letzter Woche dürfen nun auch Android-Besitzer in Deutschland, Frankreich, Australien und in England endlich am Treueprogramm teilnehmen.

 

Screenshot aus dem Google Play Store.

Um sich anzumelden, klicken Sie auf die drei Balken an der linken Seite der Search-Bar auf der Startseite des Google Play Store. Es öffnet sich ein Menü an dessen vierter Stelle Sie die „Play Points“ finden. Fahren Sie mit dem Cursor darüber, öffnet sich ein Fenster mit weiteren Informationen und dem Button für die Anmeldung.

Beitrag Teilen

Zurück