Wendezeiten - Wendegeschichten

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Franckeschen Stiftungen | Vermischtes
von Tobias Fischer

Geschichte betrifft jeden von uns. Und die Erforschung von Geschichte ist alles andere als verstaubt, langweilig und zahlenlastig, sondern hochspannend, wenn man weiß, wie und wo man herangehen muss. Das zeigt die Schülerakademie der Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) interessierten Jugendlichen ab 14 Jahren auch wieder in den Sommerferien 2009, vom 27

Wendezeiten - Wendegeschichten

Geschichte betrifft jeden von uns. Und die Erforschung von Geschichte ist alles andere als verstaubt, langweilig und zahlenlastig, sondern hochspannend, wenn man weiß, wie und wo man herangehen muss. Das zeigt die Schülerakademie der Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) interessierten Jugendlichen ab 14 Jahren auch wieder in den Sommerferien 2009, vom 27. Juli bis 1. August und einigen Folgeterminen.

In diesem Jahr geht es um »Wendezeiten - Wendegeschichten. Die friedliche Revolution im Herbst 1989«. Die 20 TeilnehmerInnen kommen aus Halle und Umgebung. Sie erhalten unter fachkundiger Anleitung u.a. Zugang zum Stasi-Archiv, dem Stadtmuseum, dem Stadtarchiv und zu weiteren wichtigen Quellensammlungen. Daraus können sie ein eigenes kleines Forschungsprojekt machen und ein Zertifikat erlangen. Zum Abschluss der Akademiewoche geht es auf Exkursion an die ehemalige innerdeutsche Grenze.
.

Beitrag Teilen

Zurück