Klingelkonzert für die Umwelt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Umwelt- und Fahrradtag 2010 | Vermischtes
von Tobias Fischer

Am Samstag fand auf dem halleschen Marktplatz wieder der Umwelt- und Fahrradtag statt. Zahlreiche Umweltvereine und -verbände, Unternehmen aus der Mobilitätsbranche sowie Händler ökologischer Produkte waren mit dabei. So gab es für die Besucher Solarmilchshakes und handgefertigte Naturseifen

Klingelkonzert für die Umwelt

Am Samstag fand auf dem halleschen Marktplatz wieder der Umwelt- und Fahrradtag statt. Zahlreiche Umweltvereine und -verbände, Unternehmen aus der Mobilitätsbranche sowie Händler ökologischer Produkte waren mit dabei. So gab es für die Besucher Solarmilchshakes und handgefertigte Naturseifen. Informiert wurde über die Vermietung von Dachflächen zur Stromerzeugung und Wissenswertes über Pflanzenkläranlagen.

Um 11 Uhr klingelte es dann kräftig. Unter dem Motto "Dein Rad zählt! - für mich. für dich. fürs klima." hat die bundesweite die Radshow der Verbraucherzentrale und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) Station in Halle gemacht. Am Stand der Verbraucherallianz „fürs klima“ konnten Elektrofahrräder getestet werden, mit denen auch Untrainierte über jeden Berg kommen. Experten stellten am eigenen Rad Lenker und Sattel für die optimale Radel-Haltung ein. Die Polizei codierte die Drahtesel.

Mit einem Klingelkonzert sollte schließlich ein Zeichen für mehr Klimaschutz im Straßenverkehr gesetzt werden. Schließlich spare man viel klimaschädliches CO2 sowie Spritkosten und oft genug Parkgebühren, wenn man auf das Fahrrad ausweiche, so die Veranstalter. Auf Kurzstrecken bis fünf Kilometer seien Radfahrer in der Stadt sogar schneller als jedes Auto am Ziel.

Die Mitglieder des Vereines "Ökologische Arbeitsgruppe (ÖAG) Halle beim Evangelischen Kirchenkreis" waren 1983 die ersten Vorreiter, die den "Tag der Umwelt " nutzten, um Missstände in der kommunalen Umweltpolitik aufzudecken. Ein Informationsmarkt zum Tag der Umwelt wurde erst nach 1990 von der Stadtverwaltung und den Umweltvereinen und -verbänden organisiert. Im Jahr 2003 wurde der Umwelttag mit dem Fahrradtag zusammengelegt. Diese Bündelung der Umweltschutzaktivitäten hat sich in den letzten Jahren bewährt, so dass sich fast alle Akteure für die weitere Zusammenlegung der beiden Aktionstage ausgesprochen haben.


Beitrag Teilen

Zurück