Halloween in Halle (Saale)

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Vermischtes
von Tobias Fischer

Gruselige Gestalten werden am Montag wieder das Bild bestimmen. Halloween wird gefeiert, dieses alte irische Fest. So erobern am 31

Halloween in Halle (Saale)

Gruselige Gestalten werden am Montag wieder das Bild bestimmen. Halloween wird gefeiert, dieses alte irische Fest.

So erobern am 31. Oktober Hexen, Teufel und kleine Dämonen ab 14 Uhr den Hauptbahnhof in Halle (Saale). Auf dem Programm stehen Masken basteln mit dem halleschen BuK e.V., Schminken, eine Mal- und Bastelstraße, Kürbis schnitzen, Ballonmodellage, aber auch Sport- und Spielgeräte. Natürlich können sich die Kids mit den Kostümen und Masken von den grusligen Gestalten des Comedytheater Los Lachos auch zu einem Fotoshooting bitten lassen. Für Unterhaltung sorgen ein Kinder-Lieder-Programm mit Riesi Bisi alias Volkhard Brock, Irish Dance mit den Albain Dancers aus Merseburg, die Gruppe Townsfolk, eine kleine Artistenparade, Spielmobil Kinderkarussell und vieles mehr.

Die Schorre lädt zum Halloweentanz ein mit Schautanzeinlagen und zahlreichen Tanzrunden zum paarweisen selber tanzen. DJ Andy aus Leipzig wird auflegen, was das Tänzerherz begehrt: von Walzer, Rumba, Discofox bis Samba, Merengue und Salsa. Showtänze zeigen uns die Tänzerinnen und Tänzer vom Uni-Sportzentrum der Martin-Luther-Universität.

Bereits am 30. Oktober ab 12 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Diemitz zur Halloween-Party. Mit dabei das ist Gruselkabinett "Zombieland". Und am Abend wird das schönste - oder besser gesagt das gruseligste - Kostüm gekürt.

Beitrag Teilen

Zurück