Halloren macht nun Playboy-Pralinen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wirtschaft | Vermischtes
von Tobias Fischer

Einen ganz prominenten Partner konnte jetzt die Halloren Schokoladenfabrik aus Halle (Saale) an Land ziehen. Das Unternehmen ist neuer PLAYBOY-Lizenzpartner und vermarktet ab sofort exklusive Pralinés in Deutschland. Die Pralinen gibt es für Männer und Frauen, und das in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen

Halloren macht nun Playboy-Pralinen

Einen ganz prominenten Partner konnte jetzt die Halloren Schokoladenfabrik aus Halle (Saale) an Land ziehen. Das Unternehmen ist neuer PLAYBOY-Lizenzpartner und vermarktet ab sofort exklusive Pralinés in Deutschland. Die Pralinen gibt es für Männer und Frauen, und das in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. „For Girls only…“ gibt es mit den Geschmacksrichtungen Cappuccino, Himbeer-Prosecco und Nougat, „For Men only…“ Whisky, Mocca-Rum und Espresso.

“Wir haben mit Halloren einen Partner gefunden, der Premiumphilosophie lebt und über große Kompetenz im Pralinenbereich verfügt”, sagt Carina Rey, Stv. Verlagsleiterin der PLAYBOY Deutschland Publishing GmbH. “Wir nehmen diese Herausforderung sehr gern an und sind sicher, den hohen Anforderungen eines Livestyle-Produkts gerecht zu werden“, erklärte Klaus Lellé, Vorstandsvorsitzender der Halloren Schokoladenfabrik AG.

Die exquisiten Pralinés mit dem bekannten Häschen-Logo werden auf der am Sonntag beginnenden Internationalen Süßwarenmesse (ISM) in Köln am Messestand der Halloren Schokoladenfabrik ausgestellt. Präsentiert werden sie natürlich von zwei Playmates im Original Bunny-Outfit.

Beitrag Teilen

Zurück