Halle buhlt um Touristen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Tourismus | Vermischtes
von Tobias Fischer

Die Stadt Halle (Saale) wird auf der Tourismusmesse in den Linzer Messehallen vom 28. bis 30. Januar präsent sein

Halle buhlt um Touristen

Die Stadt Halle (Saale) wird auf der Tourismusmesse in den Linzer Messehallen vom 28. bis 30. Januar präsent sein. In der österreichischen Partnerstadt Halles präsentieren Nicole Eichler und Marlies Gröger, Tourismusmitarbeiterinnen der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG), in der “hallesaale*“-Lounge, was Halle zu bieten hat.

In den Farben Rot, Weiß und Grau gehalten, sind auf der Messewand unter anderem die Silhouetten der Fünf Türme, des Leipziger Turms, der Saline und des Händel-Denkmals abgebildet. Broschüren und Flyer sind erhältlich und sollen Lust auf einen Besuch in der Saalestadt machen. Dem Publikum werden unter anderem Kurz-, Städte- und Familienreisen offeriert.

Ein Publikumsmagnet sind auch die Händel-Festspiele. Vom 2. bis 12. Juni 2011 dreht sich in Halle alles um den berühmten Sohn der Stadt, Georg Friedrich Händel. Die Besucher erwartet eine Vielzahl von Veranstaltungen; es musizieren zahlreiche Künstler und Ensembles, darunter auch international berühmte Stars wie Vivica Genaux.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Laternenfest am Ufer der Saale. Das bunte Familienfest lockt vom 26. bis 28. August mit Höhenfeuerwerk, einem Korso leuchtender Boote, dem Aussetzen tausender kleiner Lichter auf der Saale und einem traditionellen Laternenumzug jährlich zehntausende Besucher nach Halle.

Und natürlich wirbt man auch mit dem Landesmuseum für Vorgeschichte, wo auch die bekannte Himmelsscheibe von Nebra ausgestellt ist. Hier ist vom 9. Dezember 2011 bis 8. Juni 2012 die Ausstellung „Pompeji, Nola, Herculaneum – Katastrophen am Vesuv“ zu sehen.

Beitrag Teilen

Zurück