HFC-Fans spenden für krebskranke Kinder

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Soziales | Vermischtes
von Tobias Fischer

Die Tage des alten Kurt-Wabbel-Stadions sind gezählt. In den nächsten Tagen beginnen die Arbeiten für den Stadionneubau. Vor drei Wochen konnten sich die Fans mit einem Fest noch einmal vom „Wabbel“ verabschieden

HFC-Fans spenden für krebskranke Kinder

Die Tage des alten Kurt-Wabbel-Stadions sind gezählt. In den nächsten Tagen beginnen die Arbeiten für den Stadionneubau. Vor drei Wochen konnten sich die Fans mit einem Fest noch einmal vom „Wabbel“ verabschieden.

Viele Fans wollten sich „ein Stückchen KWS“ mit nach Hause nehmen. Rasenstücke und Sitze wurden deshalb für einen guten Zweck versteigert. Insgesamt 743,50 Euro kamen so zusammen.

Am Dienstag übergaben Sozialdezernent Tobias Kogge, Jugendamtsleiterin Katharina Brederlow und Vertreter der HFC-Fanszene das Geld als Spende zur finanziellen Unterstützung an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e. V. übergeben.

Der HFC-Fanszene e.V. organisiert immer wieder kleine Aktionen. So wurden schon Räume einer Kita am Thüringer Bahnhof gemalert.

Beitrag Teilen

Zurück