Großauftrag für Unternehmen aus Halle (Saale)

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wirtschaft | Vermischtes
von Tobias Fischer

Das eGovernment-Team der GISA aus Halle (Saale) erhielt als ersten Abruf aus dem vierjährigen Rahmenvertrag mit dem Freistaat Sachsen den Zuschlag für die Umsetzung der IT-gestützten Vorgangsbearbeitung bei der Landesdirektion Leipzig. Der Auftrag beinhaltet die Einführung des Dokumentenmanagementsystems VISkompakt, das auf die sächsischen Spezifika angepasst wurde. Die Lösung VIS

Großauftrag für Unternehmen aus Halle (Saale)

Das eGovernment-Team der GISA aus Halle (Saale) erhielt als ersten Abruf aus dem vierjährigen Rahmenvertrag mit dem Freistaat Sachsen den Zuschlag für die Umsetzung der IT-gestützten Vorgangsbearbeitung bei der Landesdirektion Leipzig.

Der Auftrag beinhaltet die Einführung des Dokumentenmanagementsystems VISkompakt, das auf die sächsischen Spezifika angepasst wurde. Die Lösung VIS.SAX umfasst Funktionen für Registratur, eAkte für die Gesamtbehörde, Vorgangsverfolgung und teilweise auch die Vorgangsbearbeitung. Dokumente können damit elektronisch erfasst, gespeichert, weitergeleitet und auch deren Langzeitspeicherung vorgenommen werden.

Da im Freistaat Sachsen der einheitliche Ansprechpartner (EAP) für die „EU-Dienst-leistungsrichtlinie“ bei der Landesdirektion Leipzig verortet ist, begleitet die GISA im Rahmen des beauftragten Projektes auch die IT-seitige Umsetzung dieses Vorhabens beim sächsischen EAP.

Beitrag Teilen

Zurück