Filmprojekt ”Devot” in Halle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Seit dem 22. Juli 2002 produziert das Filmkollektiv Halle gemeinsam mit Reflex-Film den 90-minütigen Kinofilm ”Devot” auf dem alten Industriegelände der Günther Papenburg AG im Norden der Stadt Halle.

Filmprojekt ”Devot” in Halle

Das Filmteam stammt aus Halle, Leipzig und Berlin. Ausführender Produzent ist das “Filmkollektiv Halle”. Die junge Filmproduktion, die im Jahr 2000 in Berlin gegründet wurde, plant durch die Produktionstätigkeit in Halle weitere Projekte in der Region. Dafür ist in Halle (Saale) ein weiteres Produktionsbüros eingerichtet worden. Zu den Geschäftsfeldern des Filmkollektivs gehören die Produktion von Spielfilmen sowie die Entwicklung und Realisierung von Werbe- und Imagefilmen für Kino und Fernsehen. Noch bis zum 30. August 2002 laufen die Dreharbeiten für den 90-minütigen Thriller “Devot” in der Saalestadt. Das Ergebnis kann das Publikum voraussichtlich Mitte 2003 im Kino sehen. Unterstützt werden die Dreharbeiten von zahlreichen regionalen Unternehmen und Institutionen, u.a. von der Stadt Halle (Saale), Fachbereich Wirtschaftsförderung, der Günther Papenburg AG, dem Apart-Hotel Halle sowie von der Kommunikationsfirma Riedel. Gefördert wird das Projekt durch die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM). (Quelle: Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück