Die doppelten Highland-Games

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Städtisches Leben | Vermischtes
von Tobias Fischer

Der Termin steht: 3. bis 5. Juli 2009

Die doppelten Highland-Games

Der Termin steht: 3. bis 5. Juli 2009. Nur um den Ort gibt’s wohl immer noch Unklarheiten. Zwar gab es kürzlich Aussagen von veranstaltenden Clan der Ebronen, dass die Highland Games wohl auch in diesem Jahr wieder in Halle (Saale) stattfinden. Weil die Stadt Geld für die Rennbahn haben wollte, Veranstalter Sven Ebert hingegen finanzielle Unterstützung für das Festival wollte, stand dessen Zukunft in Halle zunächst auf der Kippe. Ebert wollte in den Schkopauer Schlosspark ausweichen, doch auf vom dortigen Ortschaftsrat gabs kein Geld.

Danach hieß es: Streitereien mit der Stadt beigelegt, Highland Games finden nun doch in der Saalestadt statt. Nun heißt es: “Da die Stadt Halle die Pferderennbahn nicht direkt an den Clan der Ebronen verpachten kann, sondern wir weiterhin einen Unterpachtvertrag mit dem Pferderennclub abschließen müssten und sich auch über alle anderen Bedingungen mit der Stadt Halle noch nicht geeinigt werden konnte, wird weiter fleißig verhandelt. Der Clan der Ebronen wird nichts unversucht lassen, um alle Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit mit der Stadt Halle in Bezug auf die Internationalen Highlandgames auszuschöpfen.”

Bei der Werbung ist sich der Verein auch nicht so sicher. Am Riebeckplatz wird am 17. April für die Games in Schkopau, aber auch gleichzeitig am Marktplatz für die Rennbahn in Halle geworben.

Beitrag Teilen

Zurück