Die Wirtschaft mit grünen Geschäftsmodellen zukunftsfest machen

Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Die Corona-Pandemie stellt die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt vor die größte Herausforderung seit Jahrzehnten. Gleichzeitig bedroht die Klimakrise unsere Lebensgrundlagen. Um nachhaltig diese beiden Krisen zu bewältigen, müssen alle Mittel zur wirtschaftlichen Stabilisierung, das heißt auch die Corona-Konjunkturpakete, auf grüne Geschäftsmodelle ausgerichtet sein.

In der fünften Ausgabe des Werkstattgesprächs „Wege aus der Klimakrise“ der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen wird diskutiert, welche Impulse gesetzt werden können, um eine nachhaltige Wirtschaft zu fördern und sie damit zukunftsfest aufzustellen. Mit dabei sind unter anderem Prof. Dr. Oliver Holtemöller, Stellvertretender Präsident des Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), und Daniel Hannemann, Gründer und Geschäftsführer der TESVOLT GmbH. Die Veranstaltung wird live unter https://gruene-fraktion-lsa.de/live übertragen.

Beitrag Teilen

Zurück