CDU-Fraktion begrüßt Fortführung der Nothilfen für Unternehmen

CDU-Fraktion im Landtag | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, hat die Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier zur Fortführung der Nothilfen über den Mai hinaus begrüßt.

„Die CDU-Fraktion hat immer gefordert, dass auch Unternehmen über 50 Beschäftigte Unterstützung erhalten. Dem wird nun entsprochen“, so Thomas.

Die Bundesregierung hat angekündigt, dass Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten Nothilfen in den kommenden sechs Monaten beantragen können. Thomas bezeichnet dies als starkes Signal, um mittelständische Unternehmen in Krisenzeiten besonders zu unterstützen.  Jetzt müsse noch ein wirkungsvolles Endbürokratisierungspaket für die Wirtschaft auf den Weg gebracht werden.

Beitrag Teilen

Zurück