Lebenserwartung beträgt für Mädchen mehr als 82 Jahre, für Jungen 76 Jahre

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Die durchschnittliche Lebenserwartung für neugeborene Mädchen liegt in Sachsen-Anhalt bei 82 Jahren und 8 Monaten, während neugeborene Jungen im Durchschnitt 76 Jahre und 3 Monate alt werden. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, hat sich die Lebenserwartung der Sachsen-Anhalter seit der Sterbetafel 1991/93 um 6 Jahre und 10 Monate für männliche und um 5 Jahre und 10 Monate für weibliche Neugeborene erhöht.

Nachdem sich die Lebenserwartung für beide Geschlechter bei der letzten Berechnung (Sterbetafel 2015/17) im Vergleich zur Sterbetafel 2014/16 um einen Monat reduzierte, wurde aktuell wieder das Niveau von 2014/16 erreicht.

Mädchen haben bei der Geburt eine höhere Lebenserwartung als Jungen. Die Differenz zwischen den Geschlechtern lag vor 25 Jahren (Sterbetafel 1991/93) noch bei 7 Jahren und 5 Monaten, aktuell können neugeborene Mädchen durchschnittlich 6 Jahre und 4 Monate länger leben als neugeborene Jungen.

Weitere Informationen zum Thema Bevölkerung finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Beitrag Teilen

Zurück