Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Sachsen-​Anhalt 2018 weiter rückläufig

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

2018 waren 107 240 Personen im öffentlichen Dienst in Sachsen-​Anhalt beschäftigt, das waren 925 Personen (-0,9 %) weniger als im Vorjahr. Wie das Statistische Landesamt Sachsen-​Anhalt mitteilt, setzte sich damit der rückläufige Trend weiter fort. Im Vergleich zum Jahr 2008 sank die Zahl der im öffentlichen Dienst Beschäftigten um 12 625 Personen (-10,5 %). Der Frauenanteil unter den Beschäftigten war seit 2008 konstant (2008: 66,2 %; 2018: 66,1 %).

Am 30.06.2018 waren insgesamt 57 115 Arbeitnehmerinnen im öffentlichen Dienst angestellt. Dies waren 905 Frauen (-1,6 %) weniger als im Vorjahr und ein Rückgang um 10 010 Arbeitnehmerinnen (-14,9 %) seit 2008. Insbesondere im Bereich der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer war der Frauenanteil mit 70,6 % deutlich größer als der Männeranteil. Im Jahr 2008 betrug der Frauenanteil 72,1 %.

Bei den verbeamteten Beschäftigten lag der Anteil der Frauen mit 52,2 % nur geringfügig über dem Männeranteil. Die Anzahl der Beamtinnen betrug 13 770. Diese erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 265 Personen (+2,0 %) und seit 2008 um 1 565 Beamtinnen (+12,8 %).

Besonders groß war der Unterschied bei den Teilzeitbeschäftigten. Von insgesamt 35 405 Teilzeitbeschäftigten im Jahr 2018 waren 85,8 % Frauen. 2008 lag der Anteil der Frauen unter den Teilzeitbeschäftigten noch bei 81,5 %. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Teilzeitbeschäftigten um 805 Personen (-2,2 %). Dabei fiel der Rückgang unter den teilzeitbeschäftigten Männern um 665 Personen (-11,7 %) deutlich größer aus als bei den Frauen mit einem Rückgang um 140 weibliche Teilzeitbeschäftigte (-0,5 %). Seit 2008 stieg die Zahl um insgesamt 1 090 Frauen (+3,7 %) an.

Umgekehrt ist der Frauenanteil unter den Vollzeitbeschäftigten seit 2008 rückläufig. Lag dieser 2008 noch bei 59,6 %, so sank er bis 2018 auf 56,4 %. Die Zahl der vollzeitbeschäftigten Frauen ging um 9 540 Frauen (-19,1 %) binnen 10 Jahren zurück.

Aus Gründen der statistischen Geheimhaltung sind die Beschäftigten nach der deterministischen 5er-​Rundung (Rundung auf ein Vielfaches von 5) gerundet.

Weitere Informationen zum Thema Personal im öffentlichen Dienst finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-​Anhalt und sind im Statistischen Bericht "Personal im öffentlichen Dienst" verfügbar.

Beitrag Teilen

Zurück