Beratertag - „Rehabilitation und berufliche Perspektiven bei Krebs“

Logo Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V. | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Mit dem Thema „Rehabilitation und berufliche Perspektiven bei Krebs“ findet am Montag, den 12. November 2018, in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr der „Beratertag“ der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Halle (Saale) statt. Krebsbetroffene, Angehörige und Interessierte können ohne Voranmeldung Informationen und Rat finden.

Die Sozialberaterinnen und Berater der Krebsgesellschaft stehen für alle Fragen zum Tagesthema persönlich zur Verfügung. Ein Termin ist an diesem Tag nicht erforderlich.

Diagnose Krebs! Der Patient wird vor einen Berg von Fragen gestellt. Zu den Sorgen um die Zukunft und zur Notwendigkeit, sich mit medizinischen Informationen auseinanderzusetzen, kommen auch ganz praktische Probleme: Wo und wie beantragt man eine Rehabilitation? Wieviel Rehas stehen einem zu? Gibt es ein Wahlrecht für den Ort der Reha? Welche beruflichen Perspektiven gibt es nach einer Krebserkrankung? Welche Überlegungen sollten angestellt werden, wenn eine Erwerbstätigkeit wieder aufgenommen werden soll?

Ob alleine oder mit der Ehefrau bzw. dem Ehemann, mit dem Partner, dem Kind, einem Freund oder einfach einem lieben Menschen: Jeder, der Fragen zum Thema im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung hat, soll Antworten erhalten.

 

Beratertag der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Thema: „Rehabilitation und berufliche Perspektiven bei Krebs“

  1. November 2018 (Montag)

Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.

(Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3, 3. Etage)

Paracelsusstraße 23

06114 Halle (Saale)

Telefon: 0345 4788110

E-Mail: beratung@sakg.de

Internet: www.sakg.de

Weiterführende Beratungsinformationen unter: www.sakg.de/beratung

Beitrag Teilen

Zurück