HAIRSPRAY – Das Broadway-Musical

Hallenser auf großer Tournee | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Janko Danailow aus Halle an der Saale ist ab Mittwoch, 22. November 2017 auf großer Tournee als Darsteller im Broadway-Musical „Hairspray“. Der gebürtige Hallenser spielt die Rolle von „Corny Collins“ an 76 Terminen in 54 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab Februar 2017 steht er dabei auch an der Seite von Musicalstar Uwe Kröger und TV-Star Isabel Varell auf der Bühne, die die zweite Hälfte der Tournee mitgestalten.

Die Tour führt unter anderem in die großen Metropolen der deutschsprachigen Länder, darunter Berlin (26., 27., 28., 29. April 2018), Hamburg (21., 22. April 2018), München (1., 2. Mai 2018), Wien (3., 4. Februar 2018) und Zürich (8., 9. Februar 2018). Im Musical verkörpert Janko Danailow die Rolle des Corny Collins: Dieser moderiert eine beliebte Fernsehshow, die im Zentrum des Musicals steht und veranstaltet darin ein Casting, durch das die Hauptfigur des Musicals, Tracy Turnblad, zum lokalen Shootingstar wird.

Biografie Janko Danailow

Der Schauspieler und Sänger Janko Danailow wurde in Halle an der Saale geboren und genoss dort am Konservatorium ‚Georg Friedrich Händel’ seine Frühbildung im Fach Klavier und Gesang. Im Jahre 2000 zog es ihn nach Berlin, wo er an der Universität der Künste 2000-2004 sein Diplomstudium im Fach Musical absolvierte. Schon während der Ausbildung spielte er an der Neuköllner Oper unter der Regie von Peter Lund in Stephen Sondheims „Assassins“ sowie in „Panic Sound Club“. Erste Engagements führten ihn nach Berlin: ans TIPI Berlin („Fifty Fifty“; Regie: Corny Littmann) und an den Friedrichstadtpalast Berlin, wo er die Titelrolle in der Musicalproduktion „Münchhausen Junior“ übernahm. Es folgten zahlreiche Rollen in ganz Deutschland und der Schweiz, u. a. am St. Pauli Theater Hamburg (Fritz von Berg in „Swinging St. Pauli“), am Stadttheater Koblenz (Jean Michel in „La Cage aux folles“), an der Oper Chemnitz (Marx in „Playme – The Musical Game“), an der Oper Magdeburg (A-rab in „West Side Story“), am Grips Theater und am Wintergarten Berlin, an der Schweizer Walensee-Bühne (Alfredo in „Die schwarzen Brüder“) sowie am Volkstheater Rostock (Chino in „West Side Story“). 2014-16 spielte Janko Danailow den Riff in Bernsteins Romeo-und-Julia-Musicalversion „West Side Story“ an der Oper Halle sowie 2015/16 den Bernardo im selbigen Stück im Theater Pforzheim. Außerdem sah man ihn 2015/16 in der Uraufführung von „Der Raub der Mona Lisa“ am Kleinen Theater Berlin (Rolle: Vincenzo Perugia). Im Sommer 2016 spielte Janko alternierend die Titelrolle in der Uraufführung des Musicals „Der Medicus“ am Schlosstheater Fulda. Seine Liebe zum Varieté zog ihn im Winter 2016 nach Nürnberg, wo er am Palazzo Nürnberg als Gesangssolist engagiert war. Die „Hairspray“-Regisseurin Katja Wolff besetzte ihn bereits als Paul Tanner/Captain Brady in ihrer 2006 mit dem INTHEGA-Crossoverpreis ausgezeichneten Tourneeproduktion der Konzertdirektion Landgraf „Moonlight Serenade – Die Glenn Miller Story“ sowie 2013 als Sven in ihrer Männer-Revue „Mann O Mann“ am Capitoltheater Düsseldorf.

Das Musical

Der Broadway-Erfolg „Hairspray“ geht im Jahr 2018 in einer deutschsprachigen Inszenierung auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit Musicalstar Uwe Kröger als Edna Turnblad und Schauspielerin Isabel Varell als Velma von Tussle konnte der Musical-Hit mit zwei hochkarätigen Darstellern besetzt werden. In der Rolle der Tracy Turnblad brilliert Beatrice Reece, bekannt aus dem Musical Sister Act. Tickets sind erhältlich unter www.eventim.de an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Vorverkauf für Österreich und die Schweiz läuft über www.oeticket.com und www.ticketcorner.ch.

„Hairspray“ ist ein echter Blockbuster: Millionen begeisterte Zuschauer weltweit haben mit der übergewichtigen Heldin Tracy mitgefiebert, ob sie ihren Traum vom TV-Star verwirklichen kann. Acht Tony Awards, 23 weitere internationale Top-Auszeichnungen, mehr als 2500 Vorstellungen am Broadway und eine Hollywood-Verfilmung mit John Travolta haben „Hairspray“ zu einem der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten gemacht.

Beitrag Teilen

Zurück