Winterferien-Modellbahnausstellung an neuem Ort

Ausstellung | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Auch in diesem Jahr veranstalten die Modelleisenbahn- und Eisenbahnfreunde Halle-Stadtmitte e.V. (MEH) gemeinsam mit dem Eisenbahn- Modellbahn- Club 78 e.V. (EMC) wieder die traditionelle Winterferien-Modellbahnausstellung. Auf Grund von Bauarbeiten im Saline Museum findet die Ausstellung dieses Jahr jedoch an einem neuen Ort, und zwar im KulturTREFF Neustadt, Am Stadion 6 (hinter der Schwimmhalle), statt.

Auf ca. 400m² Ausstellungsfläche werden 14 verschiedene Anlage in den Nenngrößen N (Maßstab 1:160) bis IIm (Maßstab 1:22,5) ausgestellt.

Der EMC zeigt unter anderem, eine „Legobahn“, eine neue „Zahnradbahn“ in H0, die neue Schmalspurbahn „Wismut“ in H0e sowie die TT-Anlage „Südharz“ mit neuen Modulen in einer U-förmigen Aufbauvariante. Für die Kinder wird sicherlich die „Fahrradbahn“ ein besonderer Spaß. Bei der kommt nämlich der Strom für die kleinen Lokomotiven nicht aus der Steckdose, sondern muss auf einem Fahrrad „erstrampelt“ werden. Frei nach dem Motto, je schneller tritt, desto schneller fährt.

Der MEH zeigt erstmals die neue H0 „Epoche 6“ Anlage in kompletter Länge von 11,50m. Die Anlage ist noch im Rohbauzustand. Trotzdem sind die langen ICE-Züge und die modernen Nahverkehrszüge, die vollautomatisch ihre Runden drehen, ein faszinierender Anblick für alle Freunde des modernen Bahnbetriebs. Weiterhin zeigt der MEH seine TT-Anlage „Mehlingen“ mit einigen neuen Modulen. Und für die kleinen Besucher gibt es einige Anlagen, wo sie selber an die Fahrregler dürfen.

Natürlich ist auch eine große Gartenbahnanlage (LGB) in IIm dabei, welche auf der ca, 40m² großen Bühne des KulturTREFFs aufgebaut wird.

 

Geöffnet ist vom 08. bis 16. Februar 2020 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Der Eintritt kostet 4,00€, ermäßigt 2,00€ und eine Familienkarte gibt es für 11,00€.

Für Kindergruppen gilt eine Sonderpreis von 0,50€ pro Person.

Beitrag Teilen

Zurück