Technologien zur Salzgewinnung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Salzforum 2016 | Veranstaltung

Der ehemalige Kustos des Salinemuseums, Rüdiger Just, ist im Rahmen der Vortragsreihe Salzforum am 2. Juni um 17 Uhr im Salinemuseum zu Gast. In seinem Vortrag „Von der Briquetage zur Siedepfanne“ beleuchtet er die verschiedenen Technologien der Salzgewinnung, die über Jahrhunderte hinweg in Halle praktiziert worden sind.

Technologien zur Salzgewinnung

Im Mittelpunkt seines Vortrages steht die Technologie der Siedesalzgewinnung. In frühgeschichtlicher Zeit nutzte man sogenannte „Briquetagen“ – aus Ton geformte Stützen und Hohlkegeln in denen die Sole versotten wurde. Überreste solcher Briquetagen fanden sich beispielsweise 2013 bei Ausgrabungen im Vorfeld der Errichtung der neuen Mediathek auf dem Campus Design der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Über Jahrhunderte hinweg war für Halle jedoch das Versieden der Sole in eisernen Pfannen charakteristisch. Eine funktionstüchtige, der Arbeitsweise des 19. Jahrhunderts entsprechende Produktionsanlage mit Siedepfanne, Trockenpfanne und Abfülleinrichtung wird im Salinemuseum noch heute für die Produktion sowie bei Schausiedeveranstaltungen genutzt.

Rüdiger Just, Kustos a.D., „Von der Briquetage zur Siedepfanne“

Salinemuseum, 2. Juni, 17 Uhr

Beitrag Teilen

Zurück