Stadtführungen am Wochenende

Halle (Saale) | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Radtour zur Moderne – Architektour am Sonnabend - Rundfahrt mit der Straßenbahn und Museumsstopp im Straßenbahn-Depot am Sonnabend

Neues Angebot in der Tourist-Information Halle (Saale) - Kulturstadtplan „Halle und die Moderne“: Stadtrundgang auf eigene Faust mit 44 Gebäuden bzw. einem Stadtviertel zur Blütezeit des Bauhauses

Stadtführungen am Wochenende Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September 2018

Mit dem Fahrrad oder Straßenbahn Halle entdecken

Radtour zur modernen Architektur mit Peißnitz, Reilshof und Giebichensteinbrücke    

Letztmalig in dieser Saison wird die Halle-Radtour auf den Spuren der Moderne in Halle geboten am kommenden Sonnabend, 1. September 2018, um 14:00 Uhr, ab Hallmarkt. Um möglichst viele Architekturhöhepunkte sehen zu können, erkunden interessierte Gäste und ein Gästeführer die „Architektour“ mit dem Rad. Ein eigenes Fahrrad ist für dieses Führungsangebot mitzubringen. Karten gibt es für 15,00 Euro pro Person in der Tourist-Information Halle (Saale). Die Mindestteilnehmerzahl ist ab acht Teilnehmer.

Stationen der nördlichen Route sind das neue Finanzamt am Hallmarkt, die Allgemeine Ortskrankenkasse-Filiale (AOK) am Robert-Franz-Ring und weiter über die Peißnitz zum Riveufer bis zur Giebichenstein-Brücke mit der Kuh und dem Pferd, gestaltet von Gerhard Marcks (1925 Professor an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein).  

Weiter geht es zum Wohnviertel Reilshof (Wolfensteinstr. / Fischer-von-Erlach-Str.), durch das Paulusviertel bis zum ehemaligen Arbeits- und Berufsamt am Steintor. Veranstalter des neuen Angebots ist tourenreich.

Veranstalter der „Architektour Moderne in Halle“ ist tourenreich. Dieses Führungsangebot ist ein Vorgeschmack auf das große Bauhaus und Moderne-Jubiläum 2019 in Sachsen-Anhalt.

Neues Angebot Kulturstadtplan „Halle und die Moderne: 44 Gebäude bzw. ein ganze Stadtviertel sind in der Blütezeit des Bauhauses (1920 bis 1940) in Halle entstanden. Mit dem neuen Kunststadtplan „Halle und die Moderne“ (in Deutsch und Englisch) können Halles Orte der Moderne nun auch auf eigene Faust entdeckt werden. Für 5,00 Euro ist der Kunststadtplan in Halles Tourist-Information Halle (Saale) erhältlich.

 

Stadtrundfahrt mit Stopp im Straßenbahn-Depot

Ganz bequem lässt sich am Sonnabend  1. September, um 13:30 Uhr, Halle per Rundfahrt mit der Straßenbahn entdecken. An Bord mit einem Gästeführer wird auch ein kurzer Museumsstopp im Straßenbahn-Depot in der Seebener Straße eingeplant.

Der Treffpunkt ist am Sondergleis vor dem Stadthaus. Die Tour kostet 13,00 Euro / 11,00 Euro ermäßigt; Karten sind ausschließlich in der Tourist-Information erhältlich. Wegen der begrenzten Plätze ist eine Voranmeldung erforderlich.

 

Informationen und Anmeldung:

Tourist-Information Halle (Saale) im Marktschlösschen

Tel.: 03 45-122 99 84 / E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de

www.halle-tourismus.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr: 9:00-19:00 Uhr; Sa, So: 10:00 - 16:00 Uhr; feiertags geschlossen

 

 

Terminübersicht aller Führungen von Freitag, 31. August  bis Sonntag, 2. September 2018

 

Freitag, 31. August

11:00 und 13:30 Uhr

Altstadtbummel

Treffpunkt: Marktschlösschen

Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

 

14:00, 15:00 und 16:00 Uhr

Hoch hinaus auf die Hausmannstürme

Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche

Preis/Person: 6,00 € / 4,50 € erm. (nur Kinder bis 14 J.)

(mind. 3 Personen, max. 13 Personen)

 

17:00 Uhr

Film ab! Hinter den Kulissen des Kinos

Treffpunkt: Foyer, The Light Cinema

Preis/Person: 5,00 € (mind. 4 Personen)

 

20:00 Uhr

Rundgang für Nachtschwärmer

Treffpunkt: Marktschlösschen

Preis/Person: 9,00 € / 7,00 € erm. (mind. 8 Personen)

 

Sonnabend, 1. September

10:00 bis 15:00 Uhr

Individueller Aufstieg auf die Hausmannstürme

Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche

Preis/Person: 3,00 €

 

11:00 (bereits ausgebucht)  & 13:30 Uhr

Rundfahrt mit der Straßenbahn

Treffpunkt: Marktplatz/ Stadthaus

Preis/Person: 13,00 € / 11,00 € erm. (mind. 13 Personen)

 

13:30 Uhr

Altstadtbummel

Treffpunkt: Marktschlösschen

Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

 

14:00 Uhr

Wo Justitia zu Hause ist – Führung durch das Landgericht

Treffpunkt: Hansering 13

Preis/Person: 8,00 € / 6,00 € erm. (mind. 10 Personen)

 

14:00 Uhr

Architektour mit dem Fahrrad

Treffpunkt: Hallmarkt

Preis/Person: 15,00 € (ein eigens Fahrrad ist erforderlich)

 

Sonntag, 2. September

10:00 bis 15:00 Uhr

Individueller Aufstieg auf die Hausmannstürme

Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche

Preis/Person: 3,00 €

 

11:00 Uhr

Altstadtbummel

Treffpunkt: Marktschlösschen

Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

Beitrag Teilen

Zurück