Stadt und Gedenkstätte „Roter Ochse“ würdigen Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Gedenkstätte Roter Ochse | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Zu einer Gedenkstunde laden die Stadt Halle (Saale) und die „Gedenkstätte Roter Ochse Halle“ für Donnerstag, 17. Juni, 10 Uhr, in den Innenhof der Gedenkstätte, Am Kirchtor 20 b, ein. Die Beigeordnete für Kultur und Sport, Dr. Judith Marquardt, spricht als Vertreterin der Stadt Halle (Saale) Worte des Gedenkens für die Opfer des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR.

Der stellvertretende Leiter der Gedenkstätte, Dr. André Gursky, begrüßt die Teilnehmer der Veranstaltung. Nach Gedenkstunde und Kranzniederlegung haben Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, Blumen und Kränze niederzulegen. 

Beitrag Teilen

Zurück