Stadt lädt zum Herbstfest als Saisonfinale ein

Oberburg Giebichenstein | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Ein Herbstfest als Abschluss der Besuchersaison wird am Samstag, 23. Oktober 2021, 11 bis 19 Uhr, auf der Oberburg Giebichenstein, Seebener Straße 1, gefeiert. Die Stadt lädt zum Saisonfinale auch in diesem Jahr wieder zu diesem Familienfest mit verschiedenen Mitmachaktionen auf die mittelalterliche Burgruine ein. 

Höhepunkte sind unter anderem das gemeinsame Brotbacken im neuen Lehmbackofen, ein Einblick in die mittelalterlichen Heil- und Kräutergärten und die mittelalterliche Küche sowie das Kennenlernen des Lebens auf einer alten Burganlage. Als Erinnerung können kleine Mitbringsel in Zinn gegossen werden.

Die Programmhöhepunkte finden von 11 Uhr bis 17 Uhr statt. Neben den Mitmachaktionen wird um 12, 14 und 17 Uhr die Kurzführung „Wenn der Burgvoigt spricht“ für die ganze Familie angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit Gebratenem vom Spieß, Speisen nach mittelalterlichem Rezept und Knüppelholz-Kuchen gesorgt. Zum Ausklang des Herbstfestes wird um 17.30 Uhr ein Lagerfeuer entzündet. Besucherinnen und Besucher können zudem mit Hilfe ihres Smartphones Geschichten rund um die Burgruine hören und sich an einer Gesangsstation, die jede Stimme vervielfacht, ausprobieren. Der Eintritt zur Oberburg kostet vier, ermäßigt 2,50 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Die Oberburg Giebichenstein bleibt nach dem Saison-Finale weiterhin bis zum 1. November 2021 geöffnet: Dienstag bis Sonntag von jeweils 10 Uhr bis werktags 18 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen bis 19 Uhr. Als neues Angebot der Stadtmuseums ist die Oberburg zudem in diesem Jahr erstmals noch bis zum 19. Dezember samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Beitrag Teilen

Zurück