"Salzforum" - Vortragsreihe 2020

Stadtmuseum Halle | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Nach der coronabedingten Verschiebung im Frühjahr kann die beliebte Vortragsreihe »Salzforum« auch in diesem Jahr stattfinden. Aufgrund der aktuellen Generalsanierung des Salinemuseums findet das Salzforum allerdings nicht wie gewohnt im Technischen Halloren- und Salinemuseum, sondern im Stadtmuseum Halle, im Seminarraum des Druckereigebäudes, statt.

Der erste Vortrag startet mit Dr. Uwe Gert Müller am 17.09.2020, Beginn 17.00 Uhr, und thematisiert den historischen Hochgebirgsbergbau am Schneeberg in Südtirol. Dieser gilt bis heute als logistische und bergmännische Meisterleistung. Die anwesenden Gäste dürfen sich also auf einen hochinteressanten Vortrag freuen.

Natürlich gelten für die Vortragsreihe die aktuellen Hygienebestimmungen und Abstandsregeln. Dies bedeutet, dass leider auch die Anzahl der möglichen Gäste in diesem Jahr begrenzt werden muss.

Die Veranstalter bitten deshalb um eine telefonische Voranmeldung beim Salinemuseum unter:
0345-20932316 (Mo-Fr 8:00-14:00 Uhr). Für kurzentschlossene Zuhörer werden nach Möglichkeit einige Plätze freigehalten.

 

Themenübersicht zur Vortragsreihe 2020

17.09.

Dr. Uwe Gert Müller, Halle (Saale)

Der historische Hochgebirgsbergbau am Schneeberg (Südtirol), eine bergmännische Meisterleistung der Logistik

IG IVBB

01.10.

Dipl.-Ing Michael Herbst, (DEGES) Berlin

Komplettierung des Autobahnringes um die Stadt Halle (Saale) durch den Neubau des letzten Teilstückes der Autobahn 143 (Die Trassenführung unter der Berücksichtigung der Umweltbelange, der baulichen Besonderheiten und der verkehrlichen Gegebenheiten)

IG IVBB

15.10.

Dipl.-Ing. (FS) Andreas Ohse, Teuchern

Friedrich von Hardenberg (Novalis) und seine Kommilitonen an der Bergakademie Freiberg

IG IVBB

29.10.

Dipl.-Phys. Klaus-Jürgen Fritz, Halle (Saale)

Unterwasserforschung in der Heimkehle

(Multimedia-Vortrag)

IG IVBB

12.11.

Torsten Schunke M.A., Halle (Saale)

5000 Jahre Salzproduktion in Mitteldeutschland – neue Forschungen zur prähistorischen Siedetechnik und Logistik

HSM

19.11.

Dr. Henrik Rother, Halle (Saale)

Die Dynamik quartärer Vergletscherungen in semiariden Gebirgsräumen Hochasiens (Mongolei, Tibet)

LAGB

26.11.

Dr. Regina Blümel / Dr. Wilfried Fuchs, Halle (Saale)

Halophyten als Nutzpflanzen

HSM

für 2020 abgesagt

Hartmut Machts / Bernd Bieler, Halle (Saale)

Von Halle nach Prag auf der alten Salzstraße

Alte Salzstraße Halle-Prag e.V.

für 2020 abgesagt

Dipl.-Ing. Manfred Haferburg, Paris

Energiewende: GAU im Illusions-Reaktor

IG IVBB

für 2020 abgesagt

Dipl.-Ing. Peter Keck, Merseburg

1300 Jahre Eisenerzbergbau am Erzberg in der Steiermark

IG IVBB

für 2020 abgesagt

Dr. Henrik Helbig, Halle (Saale)

Total vernarbt – geologische und anthropogene Oberflächenstrukturen im digitalen Geländemodell

LAGB

für 2020 abgesagt

Dipl.-ing. Mattias Finder, Pöhla

SME AG - Eine neue Ära im deutschen Erzbergbau

IG IVBB

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Aktueller Stand der Planung: 30.06.2020

 

 

 

Das Vortragsprogramm 2020 kann als PDF heruntergeladen werden. Einfach auf nebenstehendes PDF-Symbol klicken. Hinweis: Aktualisierungen wegen Ersatzvorträgen oder Terminabsage befinden sich nicht immer in der PDF, bitte auch in darüberstehender Liste nachsehen. Letzter Aktualisierungsstand ist der 30.06.2020.

 

Das Salzforum geht in diesem Jahr in seinen 14. Jahrgang und ist eine gemeinsame Vortragsreihe des Halleschen Salinemuseum e.V., der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle, der Interessengemeinschaft Interessenverein Bergbau und des Landesamtes für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt. Als Kooperationspartner und Co-Veranstalter konnte in diesem Jahr erstmals das Stadtmuseum Halle gewonnen werden.

 

Beitrag Teilen

Zurück