Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

MDR | Veranstaltung

„Sachsen-Anhalt trifft Rose“ lautet das Motto des 20. Sachsen-Anhalt-Tages, der ab 9. September drei Tage lang in Sangerhausen gefeiert wird. MDR SACHSEN-ANHALT sorgt dafür, dass gleich eine ganze Reihe von Stars in die Rosenstadt kommen, um das Landesfest für alle Besucher zu einem Erlebnis zu machen.

Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen

Für alle, die nicht vor Ort mitfeiern können oder sich vor dem Besuch informieren wollen, gibt es ausführliche Berichterstattung in Radio, Fernsehen und Internet.

 

„Die Hits unseres Lebens“ beim Landesfest

 

Die Musikfans sind auf dem Landesfest auf dem Markt an der richtigen Adresse. Dort – im Herzen des Festgebietes - bietet MDR SACHSEN-ANHALT gemeinsam mit der Gastgeberstadt Sangerhausen ein dreitägiges Show-Programm.

Am Freitagabend gibt zunächst Sangerhausens Partnerstadt Baunatal seine musikalische Visitenkarte ab mit Pop und Soul von Nicole Jukic, Romana Reiff sowie Michael Holderbusch, der es 2010 mit seiner Reibeisenstimme bis ins Finale der „Supertalent“-Show schaffte.

Gegen 22.00 Uhr präsentiert MDR SACHSEN-ANHALT-Moderatorin  Billy Wulff dann „NIGHT FEVER - The very best of BEE GEES”. Massachusetts, Stayin´ Alive, Tragedy, You win again, Jive Talking – die Welthits der Gibb-Brüder in einer großartigen Show. Ein absolutes Muss für jeden Fan der legendären Band!

Am Samstag von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr lädt die Stadt Sangerhausen zu einem bunten Programm ein, bei dem es neben Auftritten regionaler Vereine und Künstler auch eine Rosentaufe gibt.

Um 20.00 Uhr ist die Bühne vorbereitet für die MDR SACHSEN-ANHALT-SHOW zum Sachsen-Anhalt-Tag 2016. Susi Brandt und Stephan Michme präsentieren Oldies, Pop und deutsche Hits. Die Besucher dürfen sich freuen auf Sommer-Feeling von und mit Lou Bega - Mister „Mambo No. 5”. Disco-Sound der 80er von „D.I.S.C.O” bis „Hands Up“ gibt es beim Auftritt von Ottawan. Unter dem Titel „Falco meets Mercury“ liefern sich die Musical-Stars Axel Herrig und Sascha Lien ein „Duell“ mit den Hits der viel zu früh gestorbenen Pop- und Rock-Ikonen. Dazu gibt es deutschen Rock von der Gruppe Six.

Am Sonntagmittag lädt die Gastgeberstadt Sangerhausen die Besucher auf den Markt ein zu Swing und Jazz von und mit „Big Ben Dix Band“. Abgeschlossen wird das Landesfest traditionell mit einer MDR SACHSEN-ANHALT-Dankeschön-Party, die – moderiert von Lutz Mücke - gegen 16.30 Uhr beginnt. Dabei klingt der Sachsen-Anhalt-Tag aus mit dem unverkennbaren Smokie-Sound, einzigartig performed von der englischen Band „Spirit of Smokie”, bevor Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff gegen 17.30 Uhr die Gastgeber-Fahne an Eisleben weiterreicht.

 

Der Sachsen-Anhalt-Tag in Radio, Fernsehen und Internet

Das ganze Wochenende über sind Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT im Landesfest-Treiben unterwegs, um im Radio, im Fernsehen und multimedial aus Sangerhausen zu berichten.

Die Radiohörer werden auf MDR SACHSEN-ANHALT (zu empfangen landesweit auf 94,6 MHz und in Sangerhausen auf 101,1 MHz) ständig über das Geschehen auf dem Laufenden gehalten – einschließlich Tipps zu einer staufreien Anreise, für die der Sender seinen Verkehrsflieger in der Luft hat.

Im MDR FERNSEHEN lässt das Regionalmagazin MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE an jedem der drei Landesfesttage ab 19.00 Uhr die Highlights Revue passieren. Aktuelle Eindrücke vom Sachsen-Anhalt-Tag gibt es außerdem am Samstag ab 16.00 Uhr, wenn sich "MDR vor Ort"-Moderatorin Susi Brandt live aus Sangerhausen meldet. Alle, die den Festumzug nicht am Sonntagvormittag direkt beim Landesfest erleben können, können die zahlreichen Festwagen und bunt kostümierten Laufgruppen zwei Stunden lang am heimischen Sofa vorbeiziehen lassen. Das MDR FERNSEHEN zeigt von 12.00 bis 14.00 Uhr, wie die Gastgeberstadt ihre Historie sowie touristische Attraktionen, Vereinsleben und vieles mehr präsentiert, bevor Delegationen aus allen Landesteilen folgen.

Am 09. September widmet sich auch die MDR Unterhaltungssendung „Schlager einer Stadt“ dem Veranstaltungsort des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages. Vorab der großen Feierlichkeiten besuchten die beiden Moderatoren Mareile Höppner und Ross Antony besondere Orte in Sangerhausen; u.a. die traditionellen MIFA-Werke und das Rosarium. Musikalisch zeigt die Sendung Beiträge von Oli P., Münchner Freiheit, Karussell, Ella Endlich und Cassandra Steen.

Im Internet gibt es unter mdr-sachsen-anhalt.de Informationen rund um das Landesfest sowie Foto-Galerien vom Geschehen in Sangerhausen. Aktuelle Informationen gibt es auch auf den Facebook-Seiten von MDR SACHSEN-ANHALT sowie via Twitter (@MDR_SAN).

MDR SACHSEN-ANHALT

Beitrag Teilen

Zurück