Orgelklang zu Himmelfahrt

Ladegastorgel - Foto Vereinigte Domstifter
Merseburger Dom | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

In der Reihe „Orgelklang 12“ findet am 30. Mai 2019, 12:00 Uhr, im Merseburger Dom wieder ein Orgelkonzert statt, zu dem die Vereinigten Domstifter und der Freundeskreis Musik und Denkmalpflege in Kirchen des Merseburger Landes e.V.  herzlich einladen. Das Programm gestaltet Denny Wilke. Mit einer gültigen Domeintrittskarte ist es möglich, 40 Minuten lang Orgelmusik und geistlichem Wort zu folgen.

Denny Wilke, geboren 1979, studierte bis 2005 in der Meisterklasse des Leipziger Gewandhaus- und Merseburger Domorganisten Michael Schönheit an der Musikhochschule Nürnberg. 2006 absolvierte er außerdem sein Konzertexamen in der Solistenklasse von Ben van Oosten am Konservatorium Rotterdam. Im Rahmen der "Europäischen Musikakademie Bonn" erhielt er 2003 ein Stipendium für die Meisterklasse von Olivier Latry, Titularorganist an Notre-Dame zu Paris. Weitere Studien führen ihn zu Hans-Jürgen Kaiser nach Fulda.

Als Organist arbeitete er mit dem Gewandhausorchester Leipzig, der Jenaer Philharmonie, der Staatskapelle Halle, dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder), der Norddeutschen Philharmonie Rostock, zusammen.

Solistenabende an bedeutenden kirchenmusikalischen Stätten und Konzertsälen sowie Aufnahmen für Rundfunk und Fernsehen gehören ebenfalls zu seinem künstlerischen Schaffen.

Seit der Restaurierung der großen Ladegast-Orgel hat er als Assistenzorganist vielfältige Aufgaben am Merseburger Dom.

2008 übernahm er die künstlerische Leitung der "Mühlhäuser Marienkonzerte" in Mühlhausen/Thüringen.

2009 wurde er zum Stadtorganisten der Marienkirche zu Mühlhausen berufen.

Im August 2010 wurde er beim International Sydney Organ Competition mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

2011 erschien - zum 200. Geburtstag von Franz Liszt - seine Solo-CD mit Orgelwerken des Jubilars, aufgenommen an der historischen Buchholz-Orgel in Barth (Ostsee), die in diesem Jahr für die Bestenliste des "Preis der deutschen Schallplattenkritik" nominiert wurde.

Im Rahmen der von der EKD und vom Bund ausgerufenen Lutherdekade 2017, mit dem diesjährigen Themenjahr "Musik und Reformation", wurde ihm die künstlerische Leitung des Musikfestivals „Glanz und Pracht protestantischer Kirchenmusik an Unstrut und Kyffhäuser“ übertragen.

 

 

Kontakt

Besucherservice Merseburger Dom
Domplatz 7 | 06217 Merseburg

Tel. (03461) 21 00 45

E-Mail: fuehrung@merseburger-dom.de

Beitrag Teilen

Zurück