Monatsvorschau der Burg für Juli 2018

Übersicht | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Programm im Juli 2018 der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle mit Hinweisen zu aktuellen Veranstaltungen und Ausstellungen. Besonders möchten wir Sie auf unseren Programmhöhepunkt im akademischen Jahr, die Jahresausstellung, am 14. und 15. Juli hinweisen.

Monatsvorschau Juli 2018

Veranstaltungen, Projekte und Ausstellungen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

 

Noch bis Sonntag, 1. Juli 2018

Projektpräsentation und Veranstaltung im Rahmen des Silbersalz Festivals und der Makerfaire

Im Sommersemester beschäftigten sich Studierende des Studiengangs Industrial Design mit den digitalen Möglichkeiten des Entwerfens, Gestaltens und Produzierens. In Kooperation mit der Digitalwerkstatt der BURG untersuchten sie die Möglichkeiten des Rapid Prototyping und entwickelten daraus neue, zukünftige Einsatzfelder dieser Creative Technologies. Die Studierenden präsentieren nun vom 29. Juni bis 1. Juli ihren aktuellen Projektstand auf dem Marktplatz mitten in Halle und arbeiten gleichzeitig daran weiter. Dazu steht ihnen das Fabmobil als fahrende Werkstatt zur Verfügung. Es wird in 3D gedruckt, lasergeschnitten, gefräst, programmiert, entworfen und gebaut – zu diesem transparenten und öffentlichen Prozess ist die Hallenser Öffentlichkeit eingeladen, für Feedback und als Zaungast.

Ort: Marktplatz Halle

Weitere Informationen: www.silbersalz-festival.com

 

Noch bis Sonntag, 2. September 2018

Ausstellung: Körpereinsatz

Material, Haptik, Figuration und Körper sind Begriffe, die stark mit dem Fachbereich Kunst der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle verbunden sind. So untersucht die Ausstellung Körpereinsatz anhand von 13 Positionen Lehrender und Absolventen der BURG die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Menschen, seiner Verfasstheit und seinem Körper. Die in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig zu sehenden künstlerischen Arbeitsweisen, die die BURG auszeichnen, werden dabei in großer Bandbreite präsentiert – von Skulptur zu Performance und Schmuck, von der Kunstpädagogik zur Zeitbasierten Kunst und Grafik. Durch diese thematische Klammer treten die ausgestellten Arbeiten von Professorinnen und Professoren sowie Alumni und Studierenden der BURG in einen Dialog. Die Frage nach dem Körper, nach Körperlichkeit und der Rolle des Menschen, der Künstlerin, des Künstlers in verschiedenen gesellschaftlichen Formationen bildet dabei den Ausgangspunkt für die Ausstellung. Gleichermaßen werden grundlegende Fragen nach der künstlerischen Laufbahn, wechselseitigen Einflüssen in der künstlerischen Lehre und der Produktivität des Dialogs zwischen den Generationen, aber auch nach Wegen zur Formulierung einer ästhetischen Botschaft gestellt.

Ort: Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, Otto-Schill-Straße 4a, 04109 Leipzig
Öffnungszeiten: Mittwoch 12 bis 20 Uhr, Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr

Eintritt: 5 Euro, 2,50 Euro ermäßigt

Weitere Informationen: www.kunsthalle-sparkasse.de

 

Dienstag, 3. Juli 2018

Jour Fixe mit Lars Ebert: Zwischen allen Stühlen.

Über die fruchtbare Arbeit im Zwischenraum

Im Rahmen des Jour Fixe ist Lars Ebert zu Gast an der BURG und spricht über seine Arbeit in der Stiftung Castrum Peregrini in Amsterdam, über die European League of Institutes of the Arts und die European Academy of Participation. Anhand des Begriffes der Partizipation zeigt er die Spannungen zwischen internationaler und lokaler Vernetzung auf. Privat oder öffentlich? Lokal oder international? Bildung, Kunst oder Forschung? Lars Ebert lebt und arbeitet zwischen den Bereichen. Als Programmdirektor der Amsterdamer Kulturstiftung Castrum Peregrini arbeitet er mit Kunstschaffenden wie auch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen, die versuchen, das kulturelle Gedächtnis unserer Gesellschaft zu befragen.

Ort: Seminarraum in der Burg Bibliothek, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale)

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18 Uhr

Performative Führung im Rahmen der Ausstellung Körpereinsatz

Im Rahmen der Ausstellung Körpereinsatz wird mit Die Gruppe als Körper eine performative Führung im Ausstellungs- und Stadtraum angeboten.

Ort: Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, Otto-Schill-Straße 4a, 04109 Leipzig

Weitere Informationen: www.kunsthalle-sparkasse.de

 

 

Freitag, 6. Juli 2018

Veranstaltung im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften:

Kunst Design Wissenschaft ... die BURG lädt ein!

In den Räumen der Bibliothek auf dem Campus Design geben Studierende und Lehrende der Kunsthochschule in Form von Kurzvorträgen, Präsentationen und Ausstellungen Einblick in ihre Forschungsprozesse. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können an Führungen durch die 2015 eröffnete Bibliothek teilnehmen und die Materialsammlung der BURG erkunden. Zwischendurch können sich Besucherinnen und Besucher, Lehrende und Studierende auf dem neu gestalteten Platz vor der Bibliothek ausruhen und bei kalten und heißen Getränken miteinander ins Gespräch kommen.

Ort: Burg Bibliothek, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale)

Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen: wissenschaftsnacht-halle.de

 

Freitag, 13. Juli 2018

Eröffnung der Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Den Auftakt der Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle bildet in diesem Jahr die feierliche Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2018. Hier werden herausragende Diplomarbeiten aus dem Fachbereich Kunst durch eine Fachjury ausgezeichnet. Anschließend ist ab 20.30 Uhr die Werkschau der Mode zu sehen, die sich in diesem Jahr mit dem Werk des Wiener Jugendstilkünstlers Gustav Klimt auseinandersetzt. Ab 22 Uhr wird im Volkspark Halle dann der Abschluss des akademischen Jahres mit Musik und Tanz gefeiert.

Ort: Volkspark Halle, Schleifweg 8a, 06114 Halle (Saale)
Die Teilnahme an der Verleihung des Kunstpreises ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen: www.burg-halle.de/jahresausstellung

 

Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juli 2018

Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

An zwei Tagen zum Ende des Sommersemesters öffnet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wieder ihre Türen und Tore und lädt an allen Standorten zum Besuch der Jahresausstellung ein. In den zu Ausstellungsräumen gewandelten Ateliers, Werkstätten und Seminarräumen der Hochschule und an anderen Orten in Halle zeigen Studierende Arbeitsergebnisse aus den vergangenen zwei Semestern und geben Einblicke in die vielfältigen Schaffensprozesse. Auch aktuelle Diplomarbeiten aus dem Fachbereich Kunst sowie die Bachelor- und Masterarbeiten aus dem Fachbereich Design werden zu sehen sein. Darüber hinaus präsentieren sich junge Startups des auf dem Campus Design ansässigem Designhaus Halle.

Öffnungszeiten: Die Ausstellungsräume sind von 10–18 Uhr geöffnet

Ausstellungsorte: Diverse Veranstaltungsorte im gesamten Stadtgebiet von Halle (Saale)

Detaillierte Informationen zu den Ausstellungsorten, den Inhalten, zum Programm sowie zu den Preisverleihungen und Festen finden Sie unter www.burg-halle.de/jahresausstellung.

 

Samstag 14. Juli bis Sonntag 29. Juli 2018

Ausstellung: Parcours 2018. Diplome der Kunst

Während der Jahresausstellung – und an zwei darauf folgenden Wochenenden – werden beim Parcours 2018. Diplome der Kunst Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Kunst gezeigt. Die Öffnung aller Ausstellungsorte erfolgt am Freitag, 13. Juli 2018 von 19 bis 21 Uhr nach der Vergabe des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse.

Das Kunststudium gleicht einem Parcours – ist der Einstieg erst gefunden, verläuft der Weg entlang der Kunst nicht unbedingt gerade, es gilt Hindernisse und Zweifel zu überwinden. Mit dem Abschluss des Studiums werden neue Routen geplant. Auch die Ausstellungsorte liegen – einem Parcours gleich – fußläufig zueinander. Dabei spiegelt die Ausstellung ein dichtes Bild von unterschiedlichen künstlerischen Praxen und ästhetischen Haltungen wider.

Öffnungszeiten: 14. und 15. Juli von 10 bis 18 Uhr, 20. bis 22. Juli sowie 27. bis 29. Juli jeweils 14 bis 19 Uhr

Ausstellungsorte: Burg Galerie im Volkspark, Schleifweg 8a; Hermes-Gebäude, Hermesstr. 5; Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11; Literaturhaus Halle, Bernburger Str. 8; Weißes Haus, Seebener Str. 193 und weitere einzelne Orte im Stadtgebiet von Halle (Saale)

Weitere Informationen: www.burg-halle.de/jahresausstellung

Beitrag Teilen

Zurück