Modellbahnausstellung im MGH Pusteblume in Halle (Saale)

Pusteblume | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Es ist wieder soweit. Vom 17. bis 25. November 2018 kann man im Mehrgenerationenhaus Pusteblume in Halle-Neustadt, Zur Saaleaue 51a, wieder die Bahnen der verschiedensten Nenngrößen fahren sehen. Geöffnet ist Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Montag bis Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Als Gäste beteiligen sich die Modelleisenbahner des EMC 78 e.V. und des MEC 6/67 „Ludwig Wucherer“ aus Halle (Saale) an der Ausstellung.

Ausgestellt werde insgesamt 15 verschiedene Anlagen der Nenngrößen N bis H0. Die Anlagen werden sowohl konventionell als auch digital gesteuert. Die Besucher können eine kleine Weltreise unternehmen. In wenigen Minuten gelangen Sie von einem Jahrmarkt in Deutschland nach Amerika und über Japan wieder zurück nach Hause. An einer Rangieranlage können die kleinen, und natürlich auch die großen Lokführer, dann eine knifflige Rangieraufgabe lösen. Natürlich ist auch die große H0-Anlage „Szenen aus der Reichsbahnzeit“ zu sehen. Am 1. Wochenende wird auch noch eine fast 80 Jahre alte Oldtimer Bahn ihre Runden drehen.

Dieses Jahr können die Besucher sich auch wieder von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr im Café Sadaka bei Kaffee und Kuchen oder einem Würstchen stärken.

 

Die nächsten Ausstellungen in Halle (Saale):

  • 17.– 25. November 2018 im MGH Pusteblume

  • 14. – 16. Dezember 2018 im Stadthaus am Markt

  • 09. – 17. Februar 2019 im Saline Museum

Beitrag Teilen

Zurück