Livemusik für die Bewohner*innen der AWO Seniorenheime

Stilbruch offizielles Foto
Halle und Merseburg | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Auch in dieser Woche bringen Liedermacher Toni Geiling aus Halle und Stilbruch aus Leipzig Musik in die Seniorenheime der Arbeiterwohlfahrt. Am 4. Juni wird das AWO Seniorenheim „Lindenhof“ in der Beesener Straße 227 in Halle gerockt. Von 16.30  bis ca. 17.30 Uhr spielt die Band Stilbruch aus Leipzig im Hof des Seniorenheims exklusiv für die Bewohner*innen. Das Betreute Wohnen im Merseburger Tivoli kann sich am 5. Juni auf musikalischen Besuch freuen. Dann gibt der hallesche Liedermacher Toni Geiling von 14 bis 15 Uhr ein exklusives Konzert für die Bewohner*innen.

Das letzte der Terrassenkonzerte, dieses Mal im AWO Seniorenheim „Haus Silberhöhe“ in der Querfurter Straße 13 in Halle, wird wieder die Leipziger Band Stilbruch geben. Am 11. Juni soll es in zwei Teilen von 9:30 bis 11:10 Uhr im Garten des Seniorenheims exklusiv für die Bewohner*innen stattfinden.

Mit den Terrassenkonzerten möchte die Arbeiterwohlfahrt Halle-Merseburg den Einschränkungen, welche die Senior*innen im Zuge der Coronapandemie verkraften mussten, ein Stück Lebensfreude entgegensetzen. Zugleich sollen damit regionale Künstler unterstützt werden, die aufgrund der Pandemie und der dadurch entfallenen Auftrittsmöglichkeiten unter Einbußen leiden.

Beitrag Teilen

Zurück