Leibspeisenmesse in der Hochschule Merseburg

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kekse und Schokoladenkult | Veranstaltung

Am Donnerstag, den 21. Januar 2016 wird es farbig auf den Tellern der Studierenden der Hochschule Merseburg. Die Studierenden der Kultur- und Medienpädagogik sowie der Chemie und Umwelttechniklocken im Leibspeisenseminar mit Prof. Dr. Alfred Frei und Prof. Dr. Valentin Cepus mit historischen und kulinarischen LeibSpeisen.

Leibspeisenmesse in der Hochschule Merseburg

Die Ergebnisse der gemeinsamen Vorlesung der beiden Fachbereiche werden den Besuchern präsentiert. „Lasst Euch in die Welt der Schokolade, Kräuter, des Brotes, von Wein und Bier über drei Etagen der Hochschule entführen und genießt die verschiedensten Kostbarkeiten“ lädt Hede Fröhlich vom Leibspeisen-Seminar ein.

Und was ist an der Leibspeisenkultur so reizvoll? „Wir schauen es uns genauer an und bieten Euch viel Neues zum Entdecken: Kekse mit zauberhaften Zutaten, Honig, Informationen über den weltweiten Brotverbrauch oder den kultischen Genuss von Schokolade“, so Fröhlich: „Kommt nach der Mensa vorbei und füllt Euch die Bäuche weiter mit Speisen, Getränken und Informationen“.

 

Ort:

Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg, Hauptgebäude A

Termin:

Donnerstag, 21. Januar 2016, 12.00 – 15:30 Uhr

Beitrag Teilen

Zurück