Kleinbürgerlich, verschwörungsideologisch, verfassungsfeindlich?

Online-Veranstaltung zu Protesten gegen Corona-Maßnahmen | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

In zahlreichen Orten Sachsen-Anhalts gehen Menschen gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf die Straße. Vermeintlich spontan, oft unangemeldet und ohne Rücksicht auf geltende rechtliche Beschränkungen. Wie sind diese Proteste politisch einzuordnen? Was sind die ideologischen Gemeinsamkeiten und Ziele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Und wie können gesellschaftliche und politische Gegenstrategien aussehen?

Mit der Bürgerrechtlerin und Publizistin Katharina Nocun, der Sozialpsychologin Pia Lamberty, die zu Verschwörungsideologien forscht, und David Begrich, Mitarbeiter der Arbeitsstelle Rechtsextremismus von Miteinander e.V., diskutiert am Donnerstag, 20 Januar, 19:00 Uhr, Sebastian Striegel, innenpolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion.

Die Veranstaltung wird live über den Facebook- und YouTube-Kanal der Landtagsfraktion gestreamt.

 

Beitrag Teilen

Zurück