Jubiläumsfeier des Friedenskreis Halle am 2. Mai 2015

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Halle (Saale) | Veranstaltung

Seit 25 Jahren engagiert sich der Friedenskreis Halle lokal, überregional und international für Gewaltfreiheit. Während in den ersten Jahren des Bestehens unter anderem die Beratung von Kriegsdienstverweigerern und der Aufbau eines Jugendbegegnungszentrums im bosnischen Jajce im Mittelpunkt der Arbeit standen, engagiert sich der Verein heute in den Bereichen Friedensbildung, internationalen Freiwilligendiensten und Friedenspolitik.

Jubiläumsfeier des Friedenskreis Halle am 2. Mai 2015

Das 25. Jubiläum begeht der Friedenskreis am Samstag, den 2. Mai 2015, im K&K Kongress- und Kulturzentrum (Franckestraße 1, Halle/Saale). Zum Auftakt gibt es um 19:00 Uhr den Vortrag „Über Konflikttransformation Lernen: Erfahrungen im In- und Ausland“ vom Konfliktberater, Trainer und Fotograf Hagen Berndt. 

Ab 21.00 Uhr sorgen die Beatgemeinschaft und DJ Friedemann (beide aus Halle) für gute Musik zum Tanzen und Feiern. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Jahrestag gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern und Aktiven zu begehen. 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. 

Weitere Informationen zum Jubiläum und den Unterstützungsmöglichkeiten finden sich unter:   http://25jahre.friedenskreis-halle.de

 

Beitrag Teilen

Zurück