Individuelle Radtour zur Kirchennacht

Abgestimmte Öffnungszeiten und Konzerte für Radfreunde | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Erstmals wird es zur HALLESCHEN NACHT DER KIRCHEN eine Radtour geben. Im engen Austausch mit Mitgliedern des ADFC wurde ein attraktiver Tour-Vorschlag entwickelt, der je nach Leistungsgrad und Interesse individuell angepasst werden kann. Die Strecke verläuft ca. 25 km entlang des Elster-Radwanderweges. Insgesamt sechs Kirchen haben am 21. August 2021 auf dem Streckenabschnitt ihre Türen geöffnet.

Bereits ab 17 Uhr empfängt die St. Michaeliskirche in Raßnitz-Weßmar als Startpunkt die radbegeisterten Besucherinnen und Besucher der Kirchennacht mit Musik und Cartoon-Ausstellungseröffnung. Nach dem empfohlenen Aufbruch um 18 Uhr können die Pedelisten in den Kirchen in Döllnitz und Radewell, bei der Armenischen „Surp Harutyun“ sowie in der Ammendorfer Kirche Station machen, bevor sie das Ziel St. Elisabeth Kirche in Silberhöhe/ Beesen erreichen. Neben den traditionellen Besichtigungs- und Gesprächsangeboten halten die Kirchen in Radewell und Silberhöhe/Beesen noch Orgelklang für die Radfahrerinnen und Radfahrer bereit.

Radtour -Screenshot

Radtour -Screenshot

Der Verlauf der Radtour ist (ab Bahnhofs Schkeuditz-West) auf komoot unter https://t1p.de/zgw5 einsehbar und steht für angemeldete Mitglieder des Webportals auch zu Download bereit.

 
Beitrag Teilen

Zurück