6. Hallescher Wintermarkt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Marktplatz | Veranstaltung

Auf Grund der guten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren und der zahlreichen Nachfragen der Hallenser, Händler und Besucher der Stadt, hat sich der City- Gemeinschaft Halle e.V. auch in diesem Jahr für die Durchführung eines 6. Halleschen Wintermarktes eingesetzt und wird diesen in eigener Verantwortung durchführen.

6. Hallescher Wintermarkt

In der Zeit nach Weihnachten, wenn die Ruhe nach dem Weihnachtsfest einkehrt und viele Hallenser noch Besuch oder Urlaub haben, hat es sich in den letzten Jahren diese geschaffene Attraktion auf dem Marktplatz in Halle bewährt.

Die City- Gemeinschaft Halle möchte die Hallenser, deren Besucher und die Menschen aus dem Umkreis, zu einem Besuch in der Innenstadt einladen. Der 6. Hallesche Wintermarkt wird im Zeitraum vom Donnerstag, den 26.12.2015 bis Mittwoch, den 06.01.2016, auf der Ostseite des Marktplatzes durchgeführt.

Über 32 verschiedene Händler beiteiligen sich mit einem umfangreichen Sortiment am Wintermarkt. Vom Glühwein über Süßwaren, Fisch und vegetarische Kost, sowie verschiedenen Speisen, reicht das Angebot.

Nach dem Weihnachtsmarktes soll ein familienfreundlicher Markt geschaffen werden, deshalb gibt es auch ein breites Angebot an Kinderaktionen, wie „Ballwerfen“, „Entenangeln“ und natürlich auch 2 Kinderkarussells.

 

Höhepunkte werden wieder die Freilichtfilmvorführungen sein.

In diesem Jahr wird ein Trickfilmfestival veranstaltet.

Ab 19 Uhr, werden an verschiedenen Abenden, unter anderem Trickfilmklassiker wie“ Tom und Jerry“, „Bambi“ und  „Hase und Wolf“ zu sehen sein.

Am 26.12.2015 gibt es zuerst „Kevin allein zu Hause“, bevor im Anschluß einer Filmfolge „Tom und Jerry“ zu sehen ist.

Am 30.12.2015 folgt „Bambi“

Am 02.01.2016 läuft wie im jeden Jahr traditionell „Die Feuerzangenbowle“.

Und am 05.01.2016  steht  „Hase und Wolf“ auf dem Plan.

 

Das beliebte „Schrottwichteln“ (Geschenketausch) wird auch in diesem Jahr durchgeführt

Es wird vom 26.12.2015 bis 04.01.2016 von 11 Uhr bis 17 Uhr zelebriert und hat bereits weit über die Grenzen der Region seine Anhänger gefunden.

 

Versteigerung

Am 05.01.2016 werden die Restbestände des „Schrottwichteln“ ab 15 Uhr für einen guten Zweck (Wir helfen) auf dem Wintermarkt versteigert.

 

Zusätzlich zum 6. Halleschen Wintermarkt sind auch 8 Frischemarkthändlern mit auf dem Marktplatz anzutreffen. Dies resultiert daraus, dass der Frischemarkt der Stadt geschlossen ist und erst nach dem Wintermarkt wieder öffnet. So werden z.B. der Hühnerhof Steuden und der Fischhandel Gutzeit vor Ort sein, um Gänsebraten und Sylvesterkarpfen anzubieten.

 

Am 26.12.2015 öffnet der 6. Hallesche Wintermarkt um 12 Uhr.

Die tägliche Öffnungszeit ist dann 10 Uhr (Sonntags ab 11 Uhr) bis 21 Uhr.

Am 31.12.2015 schließt der Wintermarkt 18 Uhr und öffnet am 01.01.2016 erst wieder um 14 Uhr.

Am 06.01.2016 ist der 5. Hallesche Wintermarkt um 18 Uhr beendet.

Beitrag Teilen

Zurück