51. Parkfest im Pestalozzipark

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wohngebietsfest | Veranstaltung

Bereits zum 51. Mal findet vom 1. bis 3. September 2017 das traditionelle Parkfest im Pestalozzipark im Süden von Halle (Saale) statt. Das Fest, welches 1966 als Wohngebietsfest ins Leben gerufen wurde und seit der Widerbelebung durch den „Kinder- und Jugendhaus"-Verein federführend organisiert wird, ist eines der größten Wohngebiets- und Bürgerfeste der Stadt Halle. Rund 6000 Besucher erlebten am Abend des Festsamstags zum Jubiläum in vergangenen Jahr Künstler wie Frank Schöbel und „Die vier Schönen“.

51. Parkfest im Pestalozzipark

Auch in diesem Jahr erwarten die Besucher drei Veranstaltungstage mit einem Programm für die ganze Familie. Das Fest beginnt am Freitagabend, 1. September 2017 um 18 Uhr mit einer ökumenischen Andacht mit anschließendem Kinderprogramm. Parallel dazu können sich alle Fußballbegeisterten auf den Halleschen FC freuen. Neben der Bühne gibt es Torwandschießen gegen die Profis des Drittligisten und jede Menge Überraschungen. Auf der Bühne wird dann als Einstimmung in den langen Fussballabend die Profimannschaft und die Saison vorgestellt. (Welche Spieler vor Ort sind ist abhängig von der Spielansetzung.) Danach erfolgt die Live-Übertragung des WM-Qualifikationsspieles Tschechien - Deutschland - für die ganze Familie.

Am Samstag startet das Parkfest um 11 Uhr mit dem Ensemble der Sekundarschule „Heinrich Heine“, einem tollen Kinderprogramm mit Kita- und Hortgruppen sowie dem KV "Rot-Weis-Halle" bevor dann die E-Choristen die Bühne betreten werden. Die E-Choristen sind junge Sängerinnen und Sänger des Jugendchores der Oper Halle.

Nach  der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand wird mit der Sängerin und Schlagersternchen Franziska auftreten. Ein weiterer Höhepunkt auf der Bühne für die jüngeren Besucher sind die Akteure des
Move´n´ Culture Festival, welche mit Breakdance- und Urban Dancebattles die Bühne rocken werden. Neben der Bühne gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie. Auf der Skaterbahn sorgen die Skater-Künstler des congrav new sports e.V. für Unterhaltung und laden zum Mitmachen ein. Die freiwillige Feuerwehr, das Maya Mare, die Saalesparkasse, Bullenreiten und Moorhuhnschießen sowie viele Vereine und Verbände, Parteien und Unternehmen sorgen für Unterhaltung, Information sowie Spiel und Spass.

Ab 17.30 Uhr schwebt bei Luftakrobatik „Eva" über dem Park und den Köpfen der Zuschauer. Um 20  Uhr der Pestalozzipark mit einer anheimeligen Feuer-Show in ein romatisches und stimmungsvolles Licht getaucht wird, findet am frühen Abend die traditionelle Parkfestplaketten-Verlosung und die Auswertung des berühmten und beliebten Moorhuhn-Schießen statt. Für Partystimmung sorgt ab 20.30 Uhr eine der besten Rockcover und Partybands Deutschlands. Mit einer eindrucksvollen, professionellen Bühnen-Show lassen Ragged Glee jede Party zu einem individuell, einzigartigen und rockigen Erlebnis werden. Wie jedes Jahr, wird das schönste Feuerwerk des halleschen Südens zum 51. Parkfest am Samstagabend den Himmel über dem Park in bunte Bilder tauchen und für einen romantischen Ausklang sorgen.

Am Sonntag erwarten die Gäste 10 Uhr Frühschoppen mit den Südbläsern, zwei Top-Bands aus Halle -  loud at midnight und die Band Regentanz, Clown LuLu - zum Stauen und Lachen. Neben der Bühne kommen uns traditionell die Saale Bulls besuchen und suchen die "Talente von Morgen".  Wichtig für alle Skat- und Schachfreunde: beide Turniere beginnen 11 Uhr und enden 15.30 Uhr mit einer Auswertung.

(halle.de/ps)

Beitrag Teilen

Zurück