4. Orgel-Wandel-Wander-Tour

Konzerthalle Ulrichskirche - EV Kirchenkreis
Tickets ab sofort erhältlich | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Nach dem letztjährlichen Ausweichen auf ein rein digitales Format, findet in diesem Jahr die Orgel-Wandel-Wander-Tour (OWWT) präsentisch statt. Am 31. Oktober laden acht Veranstaltungsorte zu insgesamt 16 Konzerten ein. Beginn der 4. Auflage der OWWT ist um 15 Uhr. Im Halbstundentakt wechseln sich dann die Orgelspiele ab. Vor Ort ergänzen kulturhistorische und geistliche Impulse das musikalische Repertoire.

Die Zuschaueranzahl in den Kirchen und Veranstaltungshäusern ist begrenzt. Kostenfreie Reservierungstickets garantieren den Zugang zu den Konzerten bis zum gewählten Zeitpunkt. Diese sind ab sofort bis zum 28. Oktober in der Tourist-Information Halle (S.) erhältlich. Ab dem 29. Oktober 2021 gibt es - je nach Verfügbarkeit - noch Restkarten vor Ort an den Veranstaltungsorten.

 

Hintergrund

Die Orgel-Wandel-Wander-Tour ist ein gesamtstätisches „Kind“ des Reformationsjubiläums 2017. Bis einschließlich 2019 fand das Format jährlich statt. 2020 entschieden sich die Verantwortlichen zum Schutz der Besucherinnen und Besucher die Präsenzveranstaltung ausfallen zu lassen und digitale Orgelgrüße online zu veröffentlichen.

In diesem Jahr wird die - ehemals als Tour geplante und mittlerweile zum Festival weiterentwickelte - Reihe fortgesetzt. Es erklingen die Orgeln des Doms zu Halle, der Marktkirche „Unser lieben Frauen“, der Moritzkirche, der Propsteikirche, der Konzerthalle Ulrichskirche, der Franckeschen Stiftung sowie des Händelhauses in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik. Mit dabei ist auch wieder der Rote Turm, der um 16 sowie um 18 Uhr zu einem Carillonkonzert auf den halleschen Marktplatz einlädt.

Die Teilnahme an allen Konzerten der OWWT ist kostenfrei. Gelegentlich wird vor Ort eine Spende erbeten. Es gelten ortsspezifische Hygieneauflagen, die in Abhängigkeit von den räumlichen Bedingungen differieren können und zwingend einzuhalten sind.

 

Beitrag Teilen

Zurück