24. Festtage des Puppentheaters

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Merseburg | Veranstaltung

In der Zeit vom 6. bis 10. März lädt das Merseburger Kulturamt mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Saalekreis wieder zu den traditionellen Puppentheaterfesttagen in das Merseburger Ständehaus und ausgewählte Spielorte im Landkreis ein.

24. Festtage des Puppentheaters
 
24. Puppentheaterfesttage in Merseburg und Umgebung

Am Sonntag, 6. März, beginnen sie mit dem großen Familiennachmittag im Ständehaus, wo auch die Veranstaltungen bis zum 10. März stattfinden werden. Ab 14.00 Uhr werden die Festtage mit Kaffee, Musik und Tanz sowie Basteleien eröffnet. Auf dem Programm steht zwei Mal Puppentheater: 14.15 Uhr geht es los mit der "Geschichte vom friedlichen Stier" und 16.15 Uhr weiter mit "Der kleine Teufel und die Pfannkuchen". Dazwischen liest um 15.30 Uhr Irene Leps die Geschichte "Das Geschenk der Katze".

Auch die 24. Puppentheaterfesttage liegen wieder in den Händen der Dessauer Puppenspielerin Uta Krieg-Parthier, die seit nunmehr vier Jahren ihre Handschrift einbringt. Uta Krieg-Parthier war ab 1987 freischaffende Puppenspielerin. Von 1990 bis 1994 hatte sie einen Lehrauftrag für Kinderliteratur und Dramatik am Institut für Grundschulpädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle inne. Seit 1995 ist sie am Puppentheater Dessau engagiert, wirkte seither als Puppenspielerin in zahllosen Produktionen mit und betätigt sich daneben auch als Ausstatterin und Mitautorin von Puppentheaterinszenierungen. 

 

Programm für Merseburg:

Sonntag, 06.03.2016

Familiensonntag

14.15 Uhr  Die Geschichte vom friedlichen Stier (ab 5 Jahre)

15.30 Uhr  Das Geschenk der Katze (Lesestück)

16.15 Uhr  Der kleine Teufel und die Pfannkuchen (ab 4 Jahre)

Montag, 07.03.2016

10.00 Uhr  Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte (ab 5 Jahre)

Dienstag, 08.03.2016

10.00 Uhr  Vom Fuchs, der gern ein Freund sein wollte (ab 4 Jahre)

Mittwoch, 09.03.2016

10.00 Uhr  Der kochende Wolf und die gestrickte Oma (ab 4 Jahre)

Donnerstag, 10.03.2016

10.00 Uhr Hase und Igel (ab 4 Jahre)

 

Eintritt an der Tageskasse:
Kinder: 3,00 €
Erw.: 6,00 €

 

Mit "Die Geschichte vom friedlichen Stier", "Das Geschenk der Katze" und "Der kleine Teufel und die Pfannkuchen" beginnen die Puppentheaterfesttage am Sonntag, dem 6. März. Karten sind noch für die Veranstaltung am Montag, dem 7.. März, zu erhalten. Die anderen Veranstaltungen in Merseburg sind bereits ausverkauft.

Weitere Informationen und das Programm, auch zu den Veranstaltungen in Mücheln, Querfurt, Teutschenthal, Wettin-Löbejün, findet man hier.

Beitrag Teilen

Zurück